Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Dreister Diebstahl: Navi und Rucksäcke aus dem Auto geklaut

  • schließen

Aus dem Auto zweier Landschaftsgärtner wurden am Dienstagmorgen zwischen 8 und 9 Uhr zwei Rucksäcke und ein Navigationsgerät gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Neufahrn - Zwei Landschaftsgärtnern wurden am Dienstag zwischen 8 und 9 Uhr ihre beiden Rucksäcke und ein Navi aus dem in unmittelbarer Nähe stehenden Fahrzeug, Marke Nissan, entwendet. Die beiden Männer waren während der Tatzeit am Anwesen Bahnhofstraße 18a in Neufahrn tätig. Bei den Rucksäcken handelt es sich um einen braunen Dakine und einen schwarzen Fila. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt 400 Euro, wie Polizeichef Hermann Eschenbecher mitteilte. Täterhinweise liegen nicht vor. Mögliche Zeugen melden sich bei der PI Neufahrn.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verstärkung gesucht: Personalnot bei Moosburgs Sicherheitswacht
Seit 2011 gibt es eine Sicherheitswacht in Moosburg - doch zuletzt ist der Bürgerdienst immer mehr eingeschlafen. Das soll sich nun wieder ändern.
Verstärkung gesucht: Personalnot bei Moosburgs Sicherheitswacht
Am Donnerstag: Streiks bei Jungheinrich und Driescher in Moosburg
Weil die IG Metall zu Warnstreiks aufruft, werden am Donnerstag Mitarbeiter von Driescher und Jungheinrich in Moosburg ihre Arbeit niederlegen. Das sind ihre Forderungen:
Am Donnerstag: Streiks bei Jungheinrich und Driescher in Moosburg
Spörerau: Neue Location für Hochzeiten und Geburtstage in Wang genehmigt
Wo früher das Factory-Outlet „Euromoda Depot“ beheimatet war, sollen künftig Geburtstage und Hochzeiten gefeiert werden. Der Wanger Gemeinderat bestand nur auf eine …
Spörerau: Neue Location für Hochzeiten und Geburtstage in Wang genehmigt
Über 1000 Euro gesammelt: Viel Lob für die Klöpfelkinder
Das Klöpfeln im Advent hat eine jahrzehntelange Tradition in Mintraching. Heuer waren die Kinder wieder unterwegs - wenn auch weniger als noch anno dazumal.
Über 1000 Euro gesammelt: Viel Lob für die Klöpfelkinder

Kommentare