Versuchter Einbruch in Eching

Dumm gelaufen: Einbrecher scheitern an Sicherheitsglas

Eching - Die Scheibe war zu stark. Einbrecher mussten in Eching unverrichteter Dinge wieder abziehen, als sie das Glas eines Optikers an der Heidestraße nicht durchbrechen konnten.

In der Nacht von Donnerstag (17.12.) auf Freitag hängten Unbekannte einen Gullydeckel vor einem Optikergeschäft an der Heidestraße aus und warfen ihn mehrmals gegen das Schaufenster. Das Panzerglas widerstand der Attacke, woraufhin die Einbrecher unverrichteter Dinge abzogen. Die Scheibe des Brillenladens hat ein paar oberflächliche Ausbrüche und muss wahrscheinlich ersetzt werden. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Neufahrn unter Tel. 08165 / 95100 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nachwuchs der Musikschule Ampertal zeigt sein Können
Kranzberg - Hoch oben auf dem Pantaleonsberg erklangen am vergangenen Freitag wunderbare Töne. Der Grund dafür war das Konzert „Junges Podium“ der Musikschule Ampertal, …
Nachwuchs der Musikschule Ampertal zeigt sein Können
Minus 18,2 Grad: Obdachlose sind in Gefahr
Landkreis - Mit minus 18,2 Grad wurde in der Nacht zum Montag am Messpunkt Flughafen einer der niedrigsten Werte in ganz Bayern gemessen. Seit zwölf Jahren war es hier …
Minus 18,2 Grad: Obdachlose sind in Gefahr
Bio-Kost an der Landshuter Straße: Eröffnungsdatum steht fest
Freising – Wo früher der Supermarkt Norma stand, gibt es jetzt Bioprodukte. Denn an der Landshuter Staße 30 öffnet am Donnerstag, 26. Januar, ein „denn’s-Bio-Markt unter …
Bio-Kost an der Landshuter Straße: Eröffnungsdatum steht fest
„Die Neue“ nach Niefanger
Freising - Die Grünen im Landkreis haben nach dem Parteiaustritt von Birgit Mooser-Niefanger eine Aspirantin für die Bundestagswahl gefunden: Die gebürtige Freisingerin …
„Die Neue“ nach Niefanger

Kommentare