Dunkles Bier und starke Sprüche

Freising - Ein Erfolg wurde das erste große Starkbierfest der Staatsbrauerei Weihenstephan. Höhepunkt des Abends war Kabarettist Wolfgang Krebs als "Günther, Edmund, Horst" und Abt Arnold.

Ob’s der Landrat war, der auf dünnem Eis in Sachen Startbahn-Abwehrkampf und Airfolgsregion einbricht, ob OB Dieter Thalhammer, der „schon so lange“ als Bürgermeister amtiert – die Kommunalpolitiker bekamen ihr Fett weg, als ihnen Abt Arnold (Wolfgang Krebs) die Leviten las: Über 200 Gäste erlebten im Stephanskeller zu Weihenstephan die gelungene Premiere des ersten Starkbierfestes der Brauerei.

Und es gab eine Premiere: Krebs als Dreier-Konferenz seiner oft parodierten „Alter Egos" Edmund Stoiber, Günther Beckstein und Ministerpräsident Horst Seehofer.

Auch interessant

Kommentare