1 von 7
Tödlich endete am Mittwoch für einen E-Biker eine Radltour.
2 von 7
Tödlich endete am Mittwoch für einen E-Biker eine Radltour.
3 von 7
Tödlich endete am Mittwoch für einen E-Biker eine Radltour.
4 von 7
Tödlich endete am Mittwoch für einen E-Biker eine Radltour.
5 von 7
Tödlich endete am Mittwoch für einen E-Biker eine Radltour.
6 von 7
Tödlich endete am Mittwoch für einen E-Biker eine Radltour.
7 von 7
Tödlich endete am Mittwoch für einen E-Biker eine Radltour.

Radltour endet tödlich

Mit Auto kollidiert: E-Bike-Fahrer stirbt

Freising - Tödlich endete am Mittwoch für einen E-Biker eine Radltour. Der Mann überquerte, von Itzling kommend, die FS 9, bei Haindlfing, als er von einem Kombi erfasst wurde, der Richtung Freising fuhr.

Beim Zusammenstoß zog sich der Mann tödliche Verletzungen zu. Seine Personalien waren zunächst noch unbekannt.

mm

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Freising
Feuer und Flamme für die Wehr
Kleine und große Feuerwehrfans hatten am Sonntag die Gelegenheit, die Hauptfeuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Freising an der Dr.-von-Daller-Straße hautnah zu …
Feuer und Flamme für die Wehr
Freising
13 ausgebüxte Kälber halten Feuerwehren auf Trab
Insgesamt 13 Kühe sind am Montag von einer Weide in Kleinbachern ausgebrochen. Was folgte, war eine filmreife Verfolgungsjagd samt Helikopter, bei der sich ein …
13 ausgebüxte Kälber halten Feuerwehren auf Trab
Freising
Rauch-Inferno in Freisinger Gewerbegebiet: Bilder
Rauch-Inferno in Freisinger Gewerbegebiet: Bilder
20 Kilometer Stau nach Serienunfall auf der A9
Eine längere Totalsperre und 20 Kilometer Stau waren die Folge eines Serienunfalls mit fünf Lastwagen und zwei Pkw, der sich am Mittwoch gegen 14 Uhr auf der A9 bei …
20 Kilometer Stau nach Serienunfall auf der A9

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion