+

Es war sogar derselbe Polizist!

Eching: 23-Jähriger gibt seinen Führerschein ab - und wird kurz danach am Steuer erwischt

Die Belehrung hat wohl nicht geholfen: Ein 23-Jähriger, der seinen Führerschein bei der Polizei abgegeben hat, wurde kurz darauf am Steuer erwischt.

Eching - Ein 23-jähriger Münchner gab am Sonntag in der Nacht gegen 1 Uhr seinen Führerschein bei der Neufahrner Polizei ab, um ein fälliges Fahrverbot anzutreten. Obwohl er deutlich darauf hingewiesen wurde, dass er während der Dauer des Fahrverbots kein Kraftfahrzeug führen darf, geriet er nur eine Stunde später mit seinem Pkw im Gemeindegebiet Eching in eine Polizeikontrolle. Sinnigerweise wurde die Kontrolle eben genau von jenem Beamten durchgeführt, dem der 23-jähriger nur kurz vorher seinen Führerschein übergab. Von Seiten der Polizei wird nun eine Strafanzeige wegen Fahren trotz Fahrverbots vorgelegt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pelikan „Isarbelle“ wieder in Freising: So nah hat ihn noch keiner vor die Linse bekommen
Es scheint ihm gut zu gefallen, hier im Landkreis Freising. Nachdem sich der aus dem Raritätenzoo bei Kufstein geflüchtete Pelikan Isarbelle zeitweilig in Landshut …
Pelikan „Isarbelle“ wieder in Freising: So nah hat ihn noch keiner vor die Linse bekommen
Irisches ,Hüpferl’ das i-Tüpferl
Ein musikalisches und kulinarisches Dankeschön für die Echinger und die ehrenamtlich Tätigen in Gemeinde und Gesellschaft stellt seit vielen Jahren das Neujahrskonzert …
Irisches ,Hüpferl’ das i-Tüpferl
Autofahrer kracht in Leitplanke, fährt davon – und vergisst etwas Wichtiges am Unfallort
Erst hatte er eine Begegnung mit einem Reh – dann mit der Polizei. Nach einem Unfall hinterließ ein 36 Jahre alter Mann aus Haag der Polizei eine unfreiwillige Einladung.
Autofahrer kracht in Leitplanke, fährt davon – und vergisst etwas Wichtiges am Unfallort
„Es kommt auf jeden an“: Auer Bürgermeister betont Notwendigkeit des Ehrenamts
Als Dankeschön veranstaltet der Markt Au seit einigen Jahren einen Neujahrsempfang für die vielen Ehrenamtlichen in der Gemeinde. Bürgermeister Karl Ecker betonte, dass …
„Es kommt auf jeden an“: Auer Bürgermeister betont Notwendigkeit des Ehrenamts

Kommentare