+

Bei Routinekontrolle

Eching: Bulgare (27) wegen Beihilfe zum Mord festgenommen

  • schließen

Bei einer Kontrolle in Eching wurde ein gesuchter Bulgare festgenommen. Gegen ihn besteht ein Auslieferungshaftbefehl wegen Beihilfe zum Mord.

Die Verkehrspolizei Freising kontrollierte am Sonntagabend gegen 18 Uhr einen 27-jährigen Bulgare aus München, der derzeit arbeitslos ist. Er war ohne Führerschein mit dem Pkw seines Freundes unterwegs.

Doch bei der Überprüfung zeigte sich dann noch etwas mehr: Die bulgarischen Behörden haben ihn wegen Beihilfe zum Mord zur Festnahme ausgeschrieben. Nachdem er eine Nacht in der Zelle verbracht hatte, wurde er am Montag dem zuständigen Haftrichter in Erding vorgeführt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aderlass bei der DEULA in Freising: Sechs Mitarbeiter haben gekündigt
Seit Monaten blickt die DEULA in Freising in eine ungewisse Zukunft. Noch immer steht nicht fest, ob das Berufsbildungszentrum in der Stadt bleibt oder ins …
Aderlass bei der DEULA in Freising: Sechs Mitarbeiter haben gekündigt
Ominöse Ölquellen
Sein Verfahren wegen Umweltgefährdung wurde vor dem Landgericht eingestellt. Dafür muss der angeklagte Kfz-Meister aus dem Ampertal eine Geldauflage berappen.
Ominöse Ölquellen
Aderlass bei der DEULA
Die Zerreißprobe für die DEULA geht weiter. Es gibt Umsiedlungspläne, aber noch immer keine endgültige Entscheidung der Gesellschafter.
Aderlass bei der DEULA
Ein wahrhaft höllisches Vergnügen
Noch üben sie, doch die Premiere ist nicht mehr weit: Die Dorfbühne Günzenhausen spielt auch heuer wieder im November einen Dreiakter. Seit Anfang September laufen die …
Ein wahrhaft höllisches Vergnügen

Kommentare