Polizei berichtet

Eching: Eines der gestohlenen Autos wurde gefunden - aber wie!

Eching - Einer der beiden gestohlenen Opel Insignia wurde am Donnerstagmittag gefunden - die Diebe hatten aber schon dafür gesorgt, dass das Auto leergeräumt war.

Wie am Donnerstagvormittag mitgeteilt wurde, wurden zu Wochenbeginn zwei Opel Insignia von einer Ausstellungsfläche eines Echinger Autohauses entwendet. Nur kurz darauf, in den Mittagsstunden, wurde der schwarze Opel ausgeschlachtet nördlich von Neufahrn aufgefunden. Die Täter stellten den Pkw nach dem Diebstahl auf einem kaum einsehbaren Feldweg ab und bauten alles irgendwie Brauchbare aus dem Fahrzeug aus. Der zweite, silberne Opel und die entwendeten Kennzeichen sind bisher nicht aufgetaucht.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Pflanzenparadies von Goldshausen
Chinesischer Szechuan-Pfeffer wächst neben den ausladenden Kronen von Hartriegelgewächsen. Rhododendren, Magnolien und Pfingstrosen entfalten ihre Blüten: Im Garten der …
Das Pflanzenparadies von Goldshausen
Eine Schule kämpft für Prince Happy
Prince Happy aus Nigeria ist „einer der besten Schüler, die derzeit in den Berufsintegrationsvorklassen an der FOS/BOS Freising unterrichtet werden“, schreibt Hans …
Eine Schule kämpft für Prince Happy
Crowdfunding-Projekt gestartet: Moosburg soll Familiencafé bekommen
Den Traum von einem Familiencafé in Moosburg möchte sich Andrea Baumann-Kaiser aus Wang erfüllen. Mit einem Crowdfunding-Projekt soll der finanzielle Grundstein gelegt …
Crowdfunding-Projekt gestartet: Moosburg soll Familiencafé bekommen
Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“
Für Familien benötigte Parzellen „Am Pfarranger“ hinter dem Pfarrheim sollen meistbietend versteigert werden. Das bringt Kirchenpfleger Hans Seibold in Rage.
Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“

Kommentare