Asylunterkunft in Eching-Ost

Attacken mit Messer und Gürtelschnalle

Zwei Bewohner der Echinger Asylunterkunft im Gewerbegebiet Ost sind aus bislang unbekannten Gründen am Freitagabend um kurz vor 23 Uhr innerhalb der Räumlichkeiten aneinandergeraten. Die Kripo Erding ermittelt gegen einen von ihnen wegen gefährlicher Körperverletzung.

Eching – Nach bisherigem Ermittlungsstand brachte ein 29-jähriger Nigerianer einem sierra-leonischen Asylbewerber (19) bei der Auseinandersetzung Verletzungen mit einem Messer bei. Letztgenannter wiederum hatte, so das Polizeipräsidium Oberbayern-Nord weiter, seinen Kontrahenten mit einer Gürtelschnalle ins Gesicht geschlagen. Beide Männer erlitten Verletzungen. Der 19-Jährige wurde mit Schnittverletzungen an einer Hand und im Gesicht im Krankenhaus ambulant behandelt.

Die Ermittlungen der Kripo Erding zum Hintergrund und dem Tatablauf der Auseinandersetzung dauern an. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut wird gegen beide wegen Körperverletzungsdelikten ermittelt. Gegen den 29-Jährigen wurde Haftbefehl wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung erlassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Horror in der S-Bahn: Echingerin muss nach Rottweiler-Attacke ins Krankenhaus 
Nachdem eine Frau in der S-Bahn von einem Hund gebissen wurde, muss der Besitzer sich jetzt in einem Strafverfahren wegen Körperverletzung verantworten.
Horror in der S-Bahn: Echingerin muss nach Rottweiler-Attacke ins Krankenhaus 
Nach Eklat um Hitlergruß: AfD-Mann kandidiert nicht für den Bezirkstag
AfD-Funktionäre in „Hitlergruß“-Pose : Diese Nachricht hat quer durch die politische Landschaft in Freising für blankes Entsetzen gesorgt. Eine erste Konsequenz: Markus …
Nach Eklat um Hitlergruß: AfD-Mann kandidiert nicht für den Bezirkstag
Aufgrund des Bierfestivals in Attenkirchen: B 301 wird gesperrt
Ernsthaft gezweifelt hatte im Organisationsteam des Hallertauer Bierfestivals niemand, aber dennoch war die Erleichterung vergangene Woche groß: Das Landratsamt hat die …
Aufgrund des Bierfestivals in Attenkirchen: B 301 wird gesperrt
Mosaikbänke für Eching: Gemeindegebiet wird aufgewertet
Ein großartiges und imposantes Gemeinschaftswerk der Grund- und Mittelschule nimmt immer mehr Farbe und Gestalt an: eine fünf Meter lange und von zwei Seiten …
Mosaikbänke für Eching: Gemeindegebiet wird aufgewertet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion