+
Saudi-bavarisches Erinnerungsfoto: die Echinger Blaskapelle in der deutschen Botschaft.

Echinger Blaskapelle

Bayerische Polka in Riad

  • schließen

Beim Rückblick auf die Höhepunkte des Jahres 2017 wird einigen Musikern der Echinger Blaskapelle sicher ein besonders heißes und abenteuerliches Erlebnis in den Sinn kommen – und zu den Ereignissen zählen, die man noch seinen Enkeln erzählen kann: der Besuch des Oktoberfestes im saudi-arabischen Riad.

Eching Auf Einladung der Deutschen Botschaft umrahmte ein Ensemble der Echinger Blaskapelle am 12. Oktober das Oktoberfest auf dem deutschen Botschaftsgelände in Riad. Bei abendlichen 33˚C erklangen Polkas, Märsche und andere Wiesn-Hits unter mit weiß-blauen Girlanden geschmückten Palmen. „Etwa 500 internationale und saudische Gäste waren geladen – und wir hatten noch eine lange Warteliste“, beschreibt Kulturreferent Dr. Rafael Heinisch den Andrang auf diese ungewöhnliche Festivität.

Am nächsten Abend veranstalteten die Botschaft und das örtliche Goethe-Institut noch ein weiteres Konzert mit Blasmusik. Die mehr als 200 Zuhörer schienen interessiert und neugierig auf die vermutlich fremdartig anmutende Musik. So manches Selfiefoto mit den Herren in Lederhosen wurde geschossen.

Vergleichbare Kunst- und Kulturveranstaltungen sind in Saudi-Arabien noch selten – und so spielten die Echinger vielleicht die erste bayerische Polka auf der arabischen Halbinsel. „Für uns war das ein kleines Abenteuer und es war schön, mit den Menschen vor Ort auch ein bisschen in Kontakt zu kommen“, sagte Tenorhornist Daniel Schmidt im Rückblick.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land
Auf der A9 bei Allershausen ist den Polizisten der VPI Freising am Freitagmittag bei einer Verkehrskontrolle ein Hundeschmuggler ins Netz gegangen. Der Mann musste eine …
A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land
Polizei ermittelt: Hund in Freising brutal zu Tode geprügelt?
Der Tierschutzverein hat bereits Anzeige erstattet. Offenbar ist ein Hund in Freising am Wettersteinring massiv misshandelt worden. 
Polizei ermittelt: Hund in Freising brutal zu Tode geprügelt?
Sebastian Habermeyer zum Oktogon: „Haben die Details neu bewertet“
Seine Fraktion und er waren in der Stadtratssitzung vom 27. Oktober 2017 gegen den Oktogon-Abriss: Grünen-Fraktionssprecher Sebastian Habermeyer. Im Vorfeld der …
Sebastian Habermeyer zum Oktogon: „Haben die Details neu bewertet“
Oktogon, zweiter Versuch: Kommt jetzt der Sinneswandel?
Es geht um die Zukunft des Dombergs. Am 29. Januar werden die Freisinger Stadträte in einer Sondersitzung nochmal über die Pläne zum Umbau des Diözesanmuseums …
Oktogon, zweiter Versuch: Kommt jetzt der Sinneswandel?

Kommentare