Nacht- und Nebelaktion

Beim TSV Eching: Unbekannte zünden drei Tornetze an

  • schließen

Zwischenfall auf dem Gelände des TSV Eching: Unbekannte haben drei Tornetze angezündet - wohl in einer Nacht- und Nebelaktion.

Unbekannte haben in der Nacht auf Dienstag auf den Seeplätzen des TSV Eching drei Tornetze angezündet. Am Montagabend trainierte die Damenmannschaft des TSV noch auf den Plätzen, ehe sie sich gegen 20 Uhr zum Lauftraining außerhalb des Geländes aufmachten. Zu dieser Zeit waren die Tore noch ganz. Am Vormittag des nächsten Tages bemerkte ein Jugendtrainer allerdings den Vorfall. Die Unbekannten sind wahrscheinlich über den angrenzenden „Soccer-Court“ auf das Gelände gelangt. Der Sachschaden liegt bei rund 350 Euro. Der TSV Eching bittet sachdienliche Hinweise an die Polizei Neufahrn, Tel. (08165) 95100, weiterzugeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bierlaster verliert Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz
8.000 Liter Weißbier - und viel zerbrochenes Glas: Das ist die Bilanz des Nachmittags am Kreuz Neufahrn nördlich von München.
Bierlaster verliert Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz
Manchen Verein wird’s „kalt erwischen“
Von Vielen noch unbemerkt, tritt am Freitag  die von der Europäischen Union erlassene Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Obwohl viele bekannte Regelungen erhalten …
Manchen Verein wird’s „kalt erwischen“
„Klassentreffen“ der musikalischen Art
Vor 20 Jahren hat Gunther Fendler das Blechbläserensemble des Camerloher-Gymnasiums von Helmut Berger übernommen. Für Fendler heuer ein guter Grund, diesen runden …
„Klassentreffen“ der musikalischen Art
Farbenfrohe Preise und Teilnehmerinnen aller Generationen
Blumen für die Damen: Eine besondere Veranstaltung für die Schützinnen im Schützengau Freising gab es Ende April in Hohenbachern: ein Schießen, zu dem nur die …
Farbenfrohe Preise und Teilnehmerinnen aller Generationen

Kommentare