+
Über Mintraching wird der Verkehr nach Neufahrn/Eching umgeleitet, wenn in Dietersheim (in Rot) gebaut wird.

Vollsperrung der Echinger Straße

Vier Monate Ausnahmezustand in Dietersheim

Von Ende April bis voraussichtlich Ende August wird die Echinger Straße in Dietersheim saniert und muss deshalb für den Gesamtverkehr voll gesperrt werden.

Dietersheim – Der Startschuss fällt am Montag, 29. April: Bis zum Freitag, 3. Mai, wird die beauftragte Firma die Baustelleneinrichtung erstellen. Der eigentliche Baubeginn ist laut Gemeinde und Landratsamt für Montag, 6. Mai, vorgesehen.

Um die Beeinträchtigungen für die Anwohner auf das Mindestmaß zu reduzieren, werden zwei Bauabschnitte gebildet: Abschnitt eins beginnt im Westen von Eching kommend am Ortseingang und umfasst die Strecke bis zur Einmündung der Neufahrner Straße. Die Arbeiten sollen bis Ende Juni abgeschlossen sein. Teil zwei erstreckt sich von der Einmündung der Neufahrner Straße bis zur St 2350. Hier wird voraussichtlich von Ende Juni bis Ende August gebaut.

Ehemalige Bushaltestelle wird reaktiviert

Die Schulbushaltestelle am Johanniweg wird bereits ab 29. April an den Maibaum verlegt. Der MVV reaktiviert als Ersatz die ehemalige Bushaltestelle an der St 2350; Details zu den Fahrplanänderungen können den Aushängen entnommen werden. Bereits kommende Woche findet eine Drohnenbefliegung statt, um das Baustellenausmaß zu analysieren.

Laut Gemeindeverwaltung ist die Anfahrt zu den Anwesen (mit Pkw) während der Bauzeit grundsätzlich möglich. Die Anwesen am Meisen-/Specht- und Starenweg können über den Finkenweg angefahren werden; dazu wird der Poller zwischen Finken- und Meisenweg entfernt. Einschränkungen bestehen nur an wenigen Tagen (beim Bodenaustausch oder den Asphaltarbeiten). Die Baufirma wird die Anwohner frühzeitig informieren.

Umleitung über Mintraching

Der Verkehr, der auf der St 2350 (ehemalige B11) aus Richtung Garching kommt, wird ab der Abzweigung nach Eching in Richtung Mintraching und von dort über die St 2053 nach Neufahrn und Eching geleitet. Analog erfolgt die Umleitung in der Gegenrichtung. Die Strecke ist ausgeschildert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommunalwahl 2020: Bürgermeister lehnt Auftritt mit Gegenkandidat ab
Damit sorgt Hermann Hammerl bei vielen Bürgern für Unverständnis: Er lehnt einen gemeinsamen Auftritt mit seinem Gegenkandidaten ab. Die politische Konkurrenz lässt …
Kommunalwahl 2020: Bürgermeister lehnt Auftritt mit Gegenkandidat ab
Hallbergmooser Ortsmitte: Bücherstube Stotter macht dicht
Das Einzelhandelssterben in der Ortsmitte von Hallbergmoos geht weiter. Nach 21 Jahren schließt mit der Bücherstube Stotter ein weiteres Traditionsunternehmen.
Hallbergmooser Ortsmitte: Bücherstube Stotter macht dicht
Fahrenzhausens Bürgermeister Heinrich Stadlbauer: „Nun ist es an der Zeit zu gestalten“
Heinrich Stadlbauer ist einer von wenigen Bürgermeisterkandidaten im Landkreis Freising, die am Wahltag nicht zittern müssen: Der FBL-Rathauschef ist der einzige …
Fahrenzhausens Bürgermeister Heinrich Stadlbauer: „Nun ist es an der Zeit zu gestalten“
Podiumsdiskussion der Freisinger Landratskandidaten: Hier im Video-Livestream
Kurz vor der Landratwahl treffen am Dienstag die sieben Bewerber um den Posten des Freisinger Landrats aufeinander. Interessierte können die Debatte vor Ort verfolgen – …
Podiumsdiskussion der Freisinger Landratskandidaten: Hier im Video-Livestream

Kommentare