+
Die Polizei raste zum Möbelhaus - doch da hatte eine Frau nur den falschen Knopf erwischt.

Frau wollte raus aus dem Lift

Falschen Knopf gedrückt: Feueralarm im Möbelhaus

Feuerwehr und Rettungskräfte eilten am Freitag gegen 15.30 Uhr zu einem Echinger Möbelhaus, nachdem dort Feueralarm ausgelöst worden war. Irrtümlich, wie sich rasch herausstellte.

Freising - Feuerwehr und Rettungskräfte eilten am Freitag gegen 15.30 Uhr zu einem Echinger Möbelhaus, nachdem dort Feueralarm ausgelöst worden war. Am Einsatzort erwartete die Helfer aber kein Rauch, sondern eine aufgelöste 40-jährige Dame. Sie war mit dem Aufzug gefahren und hatte, als sich an der Zieletage nicht gleich die Lifttür öffnete, einen Knopf gedrückt – den Feueralarm. Aufgrund ihrer sehr glaubwürdigen Darstellung gibt es keine Anzeige wegen des „Missbrauchs von Notrufen“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brücken auf dem Prüfstand: Nicht alle sind gut in Schuss
Alle drei Jahre lässt die Gemeinde Kirchdorf ihre Brückenbauwerke auf Mängel untersuchen. Das Ergebnis der jüngsten Kontrolle, die der TÜV vor kurzem abgenommen hat, …
Brücken auf dem Prüfstand: Nicht alle sind gut in Schuss
Nach gewaltsamem Ehestreit in Moosburg: Auto geht in Flammen auf
In der Moosburger Neustadt ist Dienstagfrüh ein Auto ausgebrannt. Als die Polizei das Umfeld absuchte, machte sie im Keller der Geschädigten eine Entdeckung.
Nach gewaltsamem Ehestreit in Moosburg: Auto geht in Flammen auf
Mogli, Pippi und das kleine Gespenst
Kindertheater, davon ist Kulturamtsleiter Adolf Gumberger überzeugt, ist eines der wichtigsten Angebote im städtischen Kalender. Dass es in der Saison 2017/2018 wieder …
Mogli, Pippi und das kleine Gespenst
Von Marmelade bis Mangold
Das Wetter am vergangenen Samstag war perfekt für Hobbygärtner. Und so konnte sich der Kleingartenverein Freising über einen gut besuchten Floh- und Tauschmarkt freuen. …
Von Marmelade bis Mangold

Kommentare