Bergwerk-Tragödie in Myanmar: Über 100 Menschen tot - viele weitere noch eingeschlossen

Bergwerk-Tragödie in Myanmar: Über 100 Menschen tot - viele weitere noch eingeschlossen
Schlägerei vor der Aral-Tankstelle in Eching.
+
Schlägerei vor der Aral-Tankstelle in Eching.

Polizei sucht die Schläger 

Vor Aral-Tankstelle: Fünf Männer prügeln auf Paar ein

  • Wolfgang Schnetz
    vonWolfgang Schnetz
    schließen

Zu einer üblen Schlägerei, bei der fünf Angreifer auf einen 38-jährigen Echinger losgingen, kam es in der Nacht zum Sonntag vor der Aral-Tankstelle in Eching.

Eching - Der 38-Jährige war laut Polizei Neufahrn gegen 2.20 Uhr mit seiner Freundin (36) auf dem Tankstellengelände. Da bemerkte er eine Gruppe von Männern, die neben dem Eingang zum Hauptgebäude eine Bierflasche auf dem Boden zerschlugen. Als er sie darauf ansprach, versetzte einer Randalierer dem 38-Jährigen sofort einen Faustschlag ins Gesicht. Danach prügelten auch die restlichen Täter auf den Echinger ein.

Als dem Echinger seine Freundin helfen wollte wollte, wurde sie unvermittelt attackiert, gegen ein Auto gedrückt und geschlagen. Als Passanten den beiden zur Hilfe kamen, flüchteten die Schläger. Die Geschädigten kamen mit leichten Verletzungen davon. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Neufahrn unter der Telefonnummer 08165/95100 entgegen.

Nasenbein gebrochen: Bei Aussprache mit dem Ex grün und blau geschlagen (Merkur.de)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Monsterfisch“ beißt Frau beim Baden - Gemeinde reagiert umgehend mit eindringlicher Warnung
Ein „Monsterfisch“ hat einer Frau beim Baden im Anglberger Weiher im bayerischen Zolling in den Fuß gebissen. Nun wurden Warnschilder aufgestellt.
„Monsterfisch“ beißt Frau beim Baden - Gemeinde reagiert umgehend mit eindringlicher Warnung
Chemie-Unfall in Freisinger Brauerei - Video zeigt ganzes Ausmaß des Großeinsatzes
Großeinsatz auf dem Werksgelände der Brauerei Weihenstephan: Bei einer Laugenanlieferung ist es zu einem Unfall gekommen, dabei sind Chemikalien ausgelaufen.
Chemie-Unfall in Freisinger Brauerei - Video zeigt ganzes Ausmaß des Großeinsatzes
Theaterpremiere in Kirchdorf fiel Corona zum Opfer: „Eine Entscheidung, die weh getan hat“
Wie geht es Laienspielern in der Coronakrise? Ein Verein, den es besonders hart getroffen hat, ist der Theaterverein Kirchdorf, der wenige Tage vor der Premiere …
Theaterpremiere in Kirchdorf fiel Corona zum Opfer: „Eine Entscheidung, die weh getan hat“
Notfall-Versorgung in der Hallertau: BRK hofft auf mehr Rettungsdienst-Zeiten
Der Rettungswagen-Stellplatz in Nandlstadt ist seit 15 Jahren eine wichtige Einrichtung in der Hallertau. Nun hoffen die Verantwortlichen auf eine Ausweitung der …
Notfall-Versorgung in der Hallertau: BRK hofft auf mehr Rettungsdienst-Zeiten

Kommentare