+
Größere Hunde wie diese Vizslas können sich im Echinger Gemeindegebiet bald nicht mehr so austoben wie hier.

Neue Echinger Verordnung ab 1. Juli

Eching: Große Hunde und Kampfhunde müssen an die Leine

  • Ulrike Wilms
    vonUlrike Wilms
    schließen

Nach Jahren ohne rechtsverbindliche Regelung tritt in Eching am 1. Juli eine neue Hundeverordnung in Kraft. Diese besagt, dass für große Hunde und Kampfhunde im Gemeindegebiet generell Anleinpflicht besteht.

Eching – Eine Neufassung der 2016 behördlicherseits „unbemerkt“ ausgelaufenen Vorgängerversion war 2018 nach einer gefährlichen Beißattacke eines freilaufenden Rottweilers auf zwei kleine Kinder zunächst ad acta gelegt worden, weil eine Anleinpflicht als nicht rechtssicher eingeschätzt wurde. Die Begründung damals lautete, dass es nicht genügend Frei- und Auslaufflächen gäbe, auf denen sich die Tiere leinenlos bewegen könnten.

Dieser Einwand war nun kein Thema mehr. Einstimmig bewilligte der Hauptausschuss die neue Hundeverordnung „über das Einschränken des freien Umherlaufens von großen Hunden und Kampfhunden“. Begutachtet werden kann das Ganze im Rathaus (Zimmer 3.16).

Gemeinde-Mitarbeiter sollen im Außendienst kontrollieren

Sinnvollerweise, so Leon Eckert (Grüne), solle man zur besseren Information der Bevölkerung die Verordnung um Sonderregelungen wie das generelle Hundeverbot am Echinger See während der Badesaison oder die für alle Hunde gültige Anleinpflicht im Freizeitgelände ergänzen und auf Flyern bekannt geben. Nicht weiter verfolgt wurde der von Christoph Gürtner (FW) geäußerte Vorschlag, in Entsprechung zur See-Aufsicht einen Hundeaufseher an neuralgischen Stellen patroullieren zu lassen. Stattdessen sprach Gemeindechef Sebastian Thaler von Vorüberlegungen des Rathauses, Mitarbeiter des Sachgebietes Öffentliche Sicherheit und Ordnung im Außendienst mit sporadischen Kontrollen zu betrauen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sie stand auf dem Roten Teppich in L.A.: Filmemacherin aus Freising hat große Pläne
In den USA hat die Filmemacherin Silvia Johanus mit einem animierten Musikvideo für Furore gesorgt. Ihre neuen Filmpläne gehen indes in eine ganz andere Richtung.
Sie stand auf dem Roten Teppich in L.A.: Filmemacherin aus Freising hat große Pläne
„Noch nicht wie vor Corona“: Einige Freisinger Geschäfte haben Probleme – andere Branchen boomen
Ist der Umsatz wieder wie vor Corona? Wie laufen die Geschäfte? Und wie geht’s weiter? Auf diese Frage antworten Freisings Geschäftsinhaber sehr unterschiedlich. Eine …
„Noch nicht wie vor Corona“: Einige Freisinger Geschäfte haben Probleme – andere Branchen boomen
Flughafen München: Mann lässt Koffer mit seltsamer Nachricht stehen - mit großen Folgen
Ein 49-Jähriger ließ seinen Koffer einfach am Flughafen München zurück - zusammen mit einer kuriosen Nachricht. Was er damit auslöste, war ihm wohl nicht klar.
Flughafen München: Mann lässt Koffer mit seltsamer Nachricht stehen - mit großen Folgen
Zugfahrt wird zum Horror-Erlebnis: Mann mit Maske belästigt und bedroht Frauen - Mitreisender reagiert genau richtig
Eine Zugfahrt wurde für mehrere Frauen zu einem schlimmen Erlebnis: Ein Mann, der einen Mund-Nasen-Schutz trug, hat sie belästigt und bedroht. 
Zugfahrt wird zum Horror-Erlebnis: Mann mit Maske belästigt und bedroht Frauen - Mitreisender reagiert genau richtig

Kommentare