Sie kam nicht mehr nach Hause

Verzweifelte Suche jungem Mädchen: 16-Jährige einen Monat verschwunden - jetzt kehrte sie zurück

  • Armin Forster
    vonArmin Forster
    schließen

Seit einem Monat fehlte von ihr jede Spur: Die Polizei suchte nach einer vermissten 16-Jährigen aus Eching (Landkreis Freising). Nun kehrte sie freiwillig nach Hause zurück.

  • Die Polizei suchte seit August öffentlich nach eine Jugendlichen (16) aus Eching.
  • Die junge Echingerin war von einem Freundesbesuch nicht heimgekehrt.
  • Nun ist sie wieder aufgetaucht.

Update vom 14. September: Die 16-Jährige aus Eching, die seit dem 16. August als vermisst galt, ist wieder da. Heute, 14.09.2020, kehrte die Vermisste gegen 12:00 Uhr wohlbehalten zu ihren Eltern nach Hause zurück. Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machte die Jugendliche bislang nicht. 

Eching - Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord hat sich mit einer Personensuche an die Öffentlichkeit gewandt: Seit Montag, 16. August, wird demnach eine 16-Jährige aus Eching vermisst. Die Jugendliche sei zum Zeitpunkt ihres Verschwindens zu Besuch bei einer Freundin in München gewesen - und kam im Anschluss nicht mehr nach Hause.

Wie es in der Mitteilung der Polizei heißt, halte sich die Jugendliche vermutlich noch im Bereich München auf. Das Mädchen sei in der Vergangenheit schon des Öfteren abgängig gewesen.

Personenbeschreibung der vermissten 16-Jährigen aus Eching

  • 1,70 Meter groß
  • wiegt rund 50 Kilo,
  • trägt braun-dunkelblondes, schulterlanges Haar
  • sowie - anders als im Fahndungsfoto - eine Brille.

Zur aktuell getragenen Kleidung konnte die Polizei hingegen keine Angaben machen. Hinweise zum Aufenthaltsort nehmen die Polizeiinspektion Neufahrn unter der Telefonnummer (08165) 95100 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nicht aufgepasst beim Spurwechsel: Sattelzug-Fahrer löst sieben Stunden Sperrung auf A9 aus. Derweil gab es auf der Autobahn 99 einen verheerenden Crash auf Höhe des Aubinger Tunnels.

Auch interessant

Kommentare