+
Symbolbild

Motorrad rammt Seite eines Pkw

Eching – Nach einem schweren Unfall mit einem Pkw mussten zwei Motorradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Zwei Motorradfahrer mussten am vergangenen Donnerstag nach einem Unfall mit einem Pkw in Krankenhäuser eingeliefert werden. Zu der Kollision mit dem Auto kam es in Eching gegen 13.45 Uhr. Ein 60-jähriger Mann aus Sulzemoos war zusammen mit seiner 56-jährigen Lebensgefährtin auf seinem Motorrad auf der Staatsstraße 2055, von Schondorf kommend, in Richtung A 96 unterwegs. 

Motorradfahrer mussten ins Krankenhaus gebracht werden

Als kurz vor der Anschlusstelle Greifenberg ein vor ihm fahrender Kastenwagen nach rechts auf die Begleitstrecke einbog, wollte ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Türkenfeld mit seinem BMW von der Begleitstrecke auf die Staatsstraße 2055 einbiegen. Dabei übersah er den Motorradfahrer, wodurch dieser frontal in die Seite des Pkw fuhr. Während der Motorradfahrer mit leichteren Verletzungen ins Seefelder Krankenhaus kam, wurde die Mitfahrerin mit Verdacht auf eine Verletzung des Brustkorbs mit dem Rettungshubschrauber ins Schwabinger Krankenhaus geflogen. 

Die Insassen des Pkw blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt circa 11 000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Verkehr wurde für die Zeit der Hubschrauberlandung komplett gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Eching und Greifenberg übernahmen die Verkehrsmaßnahmen an der Unfallstelle.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Klosterberg in Au wird bebaut
3400 Quadratmeter ungenutzter Baugrund – das kann bei der Wohnungsnot in der Region nicht lange so bleiben. Für ein Areal dieser Größe am Klosterberg in Au gibt es nun …
Klosterberg in Au wird bebaut
Einsam und verlassen . . .
Erst war das Gewusel groß, dann war es eine Geisterbaustelle: die Erweiterung der Schlüterhallen um ein Fachmarktzentrum und das lang ersehnte Kino. Grund, wie …
Einsam und verlassen . . .
Langenbach: Dringend neue Stellplatzsatzung nötig
Die Stellplatzsatzung ist überholungsbedürftig. Das hat sich bei der ersten Sitzung des Langenbacher Gemeinderats nach der Sommerpause gezeigt.
Langenbach: Dringend neue Stellplatzsatzung nötig
Asylbewerber zückt das Messer
Gewaltsam in Gewahrsam genommen werden musste am Dienstag gegen 21.45 Uhr in Marzling ein renitenter Asylbewerber. Er hatte einen Pakistani mit dem Messer angegriffen. 
Asylbewerber zückt das Messer

Kommentare