Cannabispflanzen in einem Zelt
+
In einer Echinger Wohnung hat die Polizei eine Cannabisplantage entdeckt.

Ermittlungen gegen Pärchen

Polizei entdeckt Drogenplantage in Echinger Wohnung - die ist überraschend professionell ausgestattet

In Eching hat die Polizei eine überraschend professionelle Cannabisplantage in einer Wohnung entdeckt. Ein Paar muss sich dafür nun verantworten.

Eching - In einer Wohnung in Eching hat die Polizei eine Hobby-Drogenplantage entdeckt: Drei junge Cannabispflanzen, dazu 24 Setzlinge, 29 Stecklinge, rund 80 Gramm Marihuana und 2,2 Gramm Haschisch beschlagnahmten Beamte der PI Neufahrn am Dienstag in Eching.

Drogenplantage in Eching gefunden: Unerwarteter Anblick für Polizisten

Aufgrund vorangegangener Ermittlungen war ein 26-jähriger Mann aus Eching ins Visier der Beamten geraten und ein richterlicher Durchsuchungsbeschluss für dessen Wohnung erlassen worden. Am Dienstag wurde dieser Beschluss vollzogen, wobei die Ermittler nach dem Öffnen der Wohnung ein überraschender Anblick erwartete.

„In einem Nebenzimmer der Wohnung wurden zwei Pflanzenzelte mit professionellem Equipment (Spezialbeleuchtung, Abluftanlage, Geruchsfilter) ausgestattet festgestellt, wie es für den Anbau benötigt wird“, heißt es im Polizeibericht. Neben drei jungen Cannabispflanzen befanden sich in dem kleineren der beiden Zelte 24 bereits gepflanzte Setzlinge sowie 29 vorbereitete Stecklinge. Bei der Durchsuchung der restlichen Wohnung konnten neben diversen Rauschgift-Utensilien insgesamt rund 80 Gramm Marihuana und 2,2 Gramm Haschisch beschlagnahmt werden.

Auch die Freundin des 26-Jährigen soll beteiligt gewesen sein

Gegen den 26-Jährigen wird nun wegen unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln ermittelt. Ähnliches gilt für seine mit ihm in der Wohnung lebende Partnerin. Ihr wird eine Beteiligung am illegalen Anbau zur Last gelegt.

Freising-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Freising – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare