1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Eching

Servus, Tobias! 150 Menschen kommen am Echinger See zum Gedenken zusammen

Erstellt:

Von: Ulrike Wilms

Kommentare

Am Echinger See gedachten am Donnerstag zahlreiche Menschen Tobias D., der dort tot aufgefunden worden war.
Am Echinger See gedachten am Donnerstag zahlreiche Menschen Tobias D., der dort tot aufgefunden worden war. © Wilms

Nach vier Tagen Suche war es traurige Gewissheit: Tobias D. wurde tot im Echinger See gefunden. Dort fand nun ein Abschiedsgebet für den 25-Jährigen statt.

Eching - Es herrschte eine friedliche Stimmung am Echinger See, als sich am Donnerstag zum Sonnenuntergang etwa 150 Menschen am Ostufer zum Abschiedsgebet für Tobias D. (25) aus Eichenried versammelten. Der junge Mann war nach einer viertägigen Suche tot aus dem See geborgen worden.

Echinger Pfarrei organisiert Abschiedsgebet für Tobias D.

Menschen stehen beim Sonnenuntergang am Echinger See
Am Echinger See gedachten am Donnerstag zahlreiche Menschen Tobias D., der dort tot aufgefunden worden war. © Wilms

Der Pfarrgemeinderat der katholischen Pfarrei Sankt Andreas hatte zu der Besinnung aufgerufen. Diakon Klaus Klonowski stellte die Frage, warum ein junges Leben so zu Ende gehen musste – und bekannte, dass er darauf keine Antwort geben könne. Für das gemeinsame Gedenken hatte Klonowski neben Worten aus der Bergpredigt moderne Songs ausgesucht, die sich mit Verlust, Abschied und Tod auseinandersetzen. Über Lautsprecher sangen Xavier Naidoo „Dieser Weg wird kein leichter sein“ und Herbert Grönemeyer „Der Weg“, ein Lied, das er für seine verstorbene Frau verfasst hat. Eine wiederkehrende Verszeile: „Das Leben ist nicht fair“.

Viele Menschen kamen am Echinger See zum Abschiedsgebet für Tobias D. zusammen.
Viele Menschen kamen am Echinger See zum Abschiedsgebet für Tobias D. zusammen. © Wilms

Zum gemeinsamen Vater Unser formierten sich die Trauernden zu einem großen Kreis und hielten sich an den Händen. Bunte Rosenblätter, die man im See schwimmen ließ, waren ein letzter Gruß: Servus, Tobias!

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Freising finden Sie auf Merkur.de/Freising. Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Freising-Newsletter.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion