Polizei Blaulicht
+
Wegen eines Streits um einen Parkplatz hat eine Echingerin eine Morddrohung erhalten. Symbolbild

Polizei muss einschreiten

Streit um Parkplatz eskaliert - Echingerin erhält Morddrohung

Eine Auseinandersetzung um einen Parkplatz ist in der Gemeinde Eching ein Fall für die Polizei geworden. Eine junge Frau hatte sogar eine Morddrohung erhalten.

Eching – Eine 20 Jahre alte Echingerin kam am Freitag aus dem Urlaub zurück und fand in ihrem Briefkasten einen Drohbrief. Der Verfasser des Schreibens war offenbar derart erzürnt darüber, dass die Frau ihr Fahrzeug während ihrer Abwesenheit auf „seinem“ Stammplatz abgestellt hatte, dass er in dem Brief sogar drohte, die 20-Jährige umzubringen. Dabei handelt es sich bei diesem um einen freien und für niemanden reservierten Parkplatz, berichtet Polizeihauptkommissar Markus Scheimer von der Polizeiinspektion Neufahrn.

Handschrift überführt

Im Zuge der Ermittlungen konnten die Beamten anhand der Handschrift den 39-jährigen Nachbarn der Echingerin als Verfasser der Zeilen feststellen. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Bedrohung.

Freising-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Freising – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare