Täter ließ sich einsperren, aber nicht erwischen

Einbruch in Realschule Eching

Eching - Ungebetenen Besuch hatte die Echinger Realschule: In der Nacht zum Freitag erbeutete ein Unbekannter Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Tat zwischen vergangenen Donnerstag, 19.20 Uhr, und Freitag 6.06 Uhr. Der  Täter ließ sich vermutlich in der Schule einsperren und brach dann in der Nacht die Türe des Sekretariats auf. Dort entwendete der Unbekannte einen Möbeltresor sowie vier  Laptops. Die gestohlenen Gegenstände hatten einen Wert von zirka  3000 Euro. Bei dem Aufbruch entstand ein Schaden von zirka 2500 Euro an der Türe und an einem Regalboden. Die Polizei Neufahrn bittet um Hinweise unter Tel. (08165) 95100.

ft

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Freude am Leben neu entdecken
Schlaganfall, schwerer Unfall: Dieses Schicksal kann jeden von uns treffen – in jedem Augenblick. Wenn das Gehirn dabei geschädigt wurde, bleiben häufig Dauerschäden – …
Die Freude am Leben neu entdecken
Fortsetzung folgt
Für Claudia Borst, künftige Ex-Inhaberin des Echinger Bücherladens, ist es wohl das schönste Weihnachtsgeschenk: Der Buchhändlerin (74) ist es gelungen, einen …
Fortsetzung folgt
Die Liberalen wittern Morgenluft
Große Hoffnungen auf den Wiedereinzug ins Maximilianeum machen sich die Freien Demokraten im Kreisverband Freising. Bei der Stimmkreisversammlung zur Aufstellung der …
Die Liberalen wittern Morgenluft
Positive Signale
Friedlich soll es zugehen zur Weihnachtszeit. Diese friedliche Stimmung hat offenbar nicht nur die Erzdiözese München und Freising, sondern auch die Freisinger …
Positive Signale

Kommentare