+
Alter und neuer Vorstand: (v. l.) Musikwart Berthold Endl, Schriftführerin Christine Stegmayer, Kassier Werner Zacharias, Vorsitzende Petra Widhopf, Notenwart Barbara Winterhalter und 2. Vorsitzender Norbert Lichtenfeld.

Neuwahlen bei der Echinger Blaskapelle

Gut eingespielte Vereinsführung

  • schließen

Es läuft gut bei der Echinger Blaskapelle – auch dank eines eingespielten Vorstandsteams, das sich bei den Neuwahlen, sehr zur Freude der knapp 90 Mitglieder, wieder zur Verfügung stellte.

Eching – So bleiben Vorsitzende Petra Widhopf, Stellvertreter Norbert Lichtenfeld, Kassier Werner Zacharias, Schriftführerin Christine Stegmayer und Notenwart Barbara Winterhalter im Amt. Gleichfalls gut eingespielt sind die aktiven Musiker, wie bei Widhopfs Jahresrückblick deutlich wurde. Veranstaltungshöhepunkte für das rund 60-köpfige Symphonische Blasorchester unter Leitung von Fabian Schmidt waren die beiden Themenkonzerte in der Imma-Mack-Realschule vor vollen Rängen. Im Frühjahr hieß das Motto „America“ und im Herbst „Zarenreich“ – und die Resonanz war sehr gut. Dazu trägt hat auch die FFW Eching nicht unerheblich bei. Denn die Großbesetzung nutzt nach der Renovierung des Feuerwehrhauses in der Waagstraße wieder den Saal im ersten Stock. „Sogar die Akustik wurde nachgebessert und kann sich jetzt echt hören lassen“, bedankte sich Widhopf bei der Wehr.

Weitere Heimspiele bestritt die Blaskapelle beim jährlich stattfindenden Kartoffelfest der Echinger Fachbetriebe und beim Christkindlmarkt und – nicht zu vergessen – bei der Brass-Wiesn im August. Auch heuer vertritt die Echinger Blaskapelle ihre Heimatgemeinde beim sommerlichen Festival im Freizeitgelände. Da machte Widhopf schon mal Werbung: „Bitte für heuer gleich vormerken: Wir spielen am Samstag schon den Frühschoppen!“

Wovon die Echinger naturgemäß wenig bis gar nichts mitbekommen: Auch außerhalb der Gemeinde sind „ihre“ Blasmusikanten gefragt und werden gebucht, beispielsweise beim Dellnhauser Volksmusikfest – oder sogar in Saudi-Arabien. So erreichte den Verein eine ungewöhnliche Auftrittsanfrage der Deutschen Botschaft in Riad, die sechs Musiker für ihr dortiges Oktoberfest gesucht und in Eching gefunden hatte: So etwas erlebt man natürlich nicht alle Tage.

Besonders die Kleinbesetzung und die Vormünchner Blosn, die Fünf-Mann-Kapelle des Vereins, waren viel unterwegs und konnten einen gut gefüllten Terminkalender vorweisen. So gab es Auftritte beim Neufahrner und Hallbergmooser Volksfest oder beim Festzug im Juni in Unterschleißheim. Die Vormünchner Blosn hatte Anfang September einen besonders „harten“ Tag zu absolvieren: Sie spielte beim Isarinselfest in München am Mariannenpatz, bei der Praterwiesn und am Nachmittag noch bei einer Gedenkfeier der Trümmerfrauen am Marstallplatz.

Auch gemeinsame Freizeitaktivitäten kommen übrigens nicht zu kurz. So ging im vergangenen Jahr ein gelungener Dreitagesausflug nach Bozen. Dass sie nicht nur musikalisch gut zusammenspielt, sondern auch sportlich, stellte eine Vereinsmannschaft zudem beim dritten Platz im Gemeindeturnier der Echinger Stockschützen unter Beweis.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freisinger Kreishandwerksmeister: „Interesse am Handwerk ist ungebrochen“
Das Handwerk im Landkreis Freising freut sich über neuen Berufsnachwuchs: Für das am 1. September beginnende Ausbildungsjahr wurden bisher 201 Lehrverträge …
Freisinger Kreishandwerksmeister: „Interesse am Handwerk ist ungebrochen“
„Das ist es, was ich mit Urlaub verbinde“: So verbringen unsere Pfarrer ihre Ferien
Die einen zieht es in die Ewige Stadt, die anderen in die Berge: Pfarrer aus dem Landkreis Freising haben dem FT verraten, wo sie ihren Urlaub verbringen. Nur einer …
„Das ist es, was ich mit Urlaub verbinde“: So verbringen unsere Pfarrer ihre Ferien
TV-Star Hannes Jaenicke giftet gegen Söder - aber eine Sache findet er gut an ihm
Er ist prominent, er ist Grünen-Parteimitglied und er ist engagiert: Hannes Jaenicke (58), Schauspieler und Umweltaktivist. 
TV-Star Hannes Jaenicke giftet gegen Söder - aber eine Sache findet er gut an ihm
VW-Bus will auf der A92 wenden: Vier Verletzte
Ein waghalsiges Manöver auf der A92 hat am Montagnachmittag zu einem schweren Unfall auf der A 92 geführt. Beteiligt war ein Sattelzug-Fahrer aus dem Kreis Erding. Vier …
VW-Bus will auf der A92 wenden: Vier Verletzte

Kommentare