Polizei sucht nach Zeugen

Handtaschendiebstahl bei IKEA: Fast 2000 Euro Sachschaden!

  • schließen

Zwei Handtaschen wurden am Samstag bei IKEA in Eching aus den Einkaufswagen gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Eching - Am Samstag zwischen 17 Uhr und 18 Uhr wurden bei IKEA in Eching die Handtaschen zweier Damen aus ihren Einkaufswagen entwendet. Im ersten Fall entstand dadurch ein Schaden von etwa 1200 Euro, im zweiten Fall ein Schaden von rund 600 Euro. Neben Bargeld fielen dem oder den Tätern auch verschiedene Ausweisdokumente in die Hände, deren Wiederbeschaffung für die Geschädigten einen erheblichen Zeitaufwand bedeutet. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang erneut darum, Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt liegen zu lassen. Hinweise zu den Diebstählen nimmt die PI Neufahrn unter Tel. 08165/95100 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bizarrer Unfall: Kruzifix durchschlägt Frontscheibe
Ein Feldkreuz durchschlug bei einem Unfall am Donnerstagabend bei Haimhausen (Kreis Dachau) die Windschutzscheibe eines Autos.
Bizarrer Unfall: Kruzifix durchschlägt Frontscheibe
Freisinger Bier schmeckt ausgezeichnet: Brauereien erhalten Goldmedaillen
Diese Auszeichnungen sind für Brauereien so begehrt wie Michelin-Sterne für Gastronomen: die Medaillen beim European Beer Star. Vier Medaillen gingen nun an Freisinger …
Freisinger Bier schmeckt ausgezeichnet: Brauereien erhalten Goldmedaillen
Neue Wohnungen und Hotel im Freisinger Steinpark: Neuer Investor plant um
Hier sollen Wohnungen und ein Hotel entstecken. Doch seit Monaten liegt das Filetstück am Steinpark brach - trotz Baugenehmigung. Immerhin: Hinter den Kulissen scheint …
Neue Wohnungen und Hotel im Freisinger Steinpark: Neuer Investor plant um
Trotz Nachwuchsmangel: Kinderschutzbund engagiert sich weiter für Familien
Er nimmt Kleiderspenden und Weihnachtswünsche entgegen und kümmert sich um vieles andere: Der Kinderschutzbund Freising engagiert sich seit vielen Jahren für Familien – …
Trotz Nachwuchsmangel: Kinderschutzbund engagiert sich weiter für Familien

Kommentare