Schwarzwald-Rambo: Beamte nennen erschreckende Details zum Hergang und zur Fahndung - JETZT live

Schwarzwald-Rambo: Beamte nennen erschreckende Details zum Hergang und zur Fahndung - JETZT live
Gut und gern angenommen werden die beiden Marktstände, die aufgrund der Baustellensituation momentan am „Echinger Stachus“ zu finden sind.
+
Gut und gern angenommen werden die beiden Marktstände, die aufgrund der Baustellensituation momentan am „Echinger Stachus“ zu finden sind.

Wegen Rathausbaustelle

In Eching „geht’s zu wie am Stachus“: Neuer Wochenmarkt-Standort belebt das Geschäft

  • Ulrike Wilms
    vonUlrike Wilms
    schließen

Der Echinger Wochenmarkt am Samstag ist wegen der Rathausbaustelle umgezogen – und fällt jetzt mehr ins Auge.

Eching – Da ist schon am frühen Samstagmorgen was los am Echinger Stachus, wo seit Kurzem der kleine, aber feine Wochenmarkt seinen neuen, zentralen Standort gefunden hat. Die beiden Stände, der mit Obst und Gemüse von Norbert Hartshauser und die rollende Metzgerei von Karl-Heinz Kaufmann, sind schon seit vielen Jahren immer wieder samstags eine feste Institution in Eching. Sie erfreuen sich bei zahlreichen Stammkunden, die frische, regionale Produkte schätzen, großer Beliebtheit. Und auch in Corona-Zeiten gehört dann ein gemütlicher Ratsch auf Distanz an der frischen Luft zum Wochenendeinkauf dazu: Man kennt sich.

Bis dato boten der Händler und Landwirt aus Goldach sowie der Metzgereibetrieb aus der Nähe von Vilshofen ihre Frischwaren auf dem Bürgerplatz an, der jetzt wegen der Doppelbaustelle von Tiefgarage und Rathaus nicht zur Verfügung steht. Der Umzug an die belebte Kreuzung entspricht den Wünschen der Markthändler, die sich davon etwas mehr Aufmerksamkeit erhoffen, denn vielen Echingern dürfte es entgangen sein, dass auch in ihrer Gemeinde am Samstag Markthändler ihre Produkte anbieten.

Jetzt fallen die Stände ins Auge, Autofahrern ebenso wie der Laufkundschaft. Der Platz mit Brunnen, der im wohlwollend-aufwertenden lokalen Sprachgebrauch als „Echinger Stachus“ firmiert, erscheint ideal für den neu installierten Wochenmarkt und lockt, wie die Händler hoffen, auch den einen oder anderen neugierigen Käufer und potenziellen Stammkunden an. Einen hübschen Anblick bietet er allemal...

Lesen Sie auch: Fahrer stoppt mitten auf der Autobahn – Polizeikontrolle mit verblüffendem Ergebnis

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wenn plötzlich ein Kind vor den 16-Tonner läuft: Feuerwehrleute trainieren im Fahrsimulator
In der Feuerwache Neufahrn können Feuerwehrleute sechs Wochen lang unterschiedliche Einsatzfahrten simulieren. Und die sind äußerst anspruchsvoll.
Wenn plötzlich ein Kind vor den 16-Tonner läuft: Feuerwehrleute trainieren im Fahrsimulator
Die Echinger Gemeinschaftsgartler und ihr Paradies - mit ungewisser Zukunft
Zusammen anpflanzen, pflegen, ernten – und entspannen: Die grüne Oase Echings ist ein Gemeinschaftsgarten am Ende der Kleiststraße. Das Projekt läuft rund - und ist doch …
Die Echinger Gemeinschaftsgartler und ihr Paradies - mit ungewisser Zukunft
Warum in Moosburg die Pride-Fahne beim Wirt weht - und nicht vorm Rathaus
Um ein Zeichen für Toleranz und gegen Diskriminierung queerer Menschen zu setzen, haben junge Politiker eine Pride-Fahne im Zentrum Moosburgs gehisst. Es ist auch ein …
Warum in Moosburg die Pride-Fahne beim Wirt weht - und nicht vorm Rathaus
Freisinger CSU: Lieber einen Stadtpark als eine Radlstraße
Die CSU will keine Sperre  der Freisinger Kammergasse für den motorisierten  Verkehr. Deswegen legt sie Alternativen vor. 
Freisinger CSU: Lieber einen Stadtpark als eine Radlstraße

Kommentare