1 von 9
2 von 9
3 von 9
4 von 9
5 von 9
6 von 9
7 von 9
8 von 9

Lkw musste freigeschnitten werden

Lkw-Unfall bei Eching: Hunderte Liter Diesel ausgelaufen - A92 stundenlang gesperrt

  • schließen

In der Nacht von Sonntag auf Montag krachte es auf der A92 bei Eching-Ost. Ein Lkw fuhr auf eine Doppelleitplanke auf. Die Folge: Massig Diesel lief auf der Autobahn aus.

Ein Sattelzug eines 55-jährigen Traunsteiners war aus bisher unbekannten Gründen gegen 1 Uhr auf der A92 auf eine Doppelleitplanke aufgefahren, die die Hauptfahrbahn von der Überleitung auf die A 9 Richtung München beziehungsweise Nürnberg teilt. Das Gespann war rund 70 Meter weit lenkunfähig weiter gerollt, bevor es zum Stehen kam. Der Dieseltank platzte auf - und rund 300 Liter ergossen sich ins Erdreich. Den verbliebenen Rest pumpten die Feuerwehren Eching und Neufahrn ab. Das Wasserwirtschaftsamt prüft derzeit, welche Maßnahmen getroffen werden müssen. Der Fahrer blieb unverletzt.

Anschließend musste der Lastwagen mittels Trennschleifer von der Planke freigeschnitten werden, bevor die eigentlichen Bergungsarbeiten durch eine Privatfirma beginnen konnten. Die Nebenfahrbahn war nachts für mehrere Stunden gesperrt. Zur Bergung und Verkehrssicherung waren die Feuerwehren Eching und Neufahrn mit insgesamt 20 Mann vor Ort. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 35 000 Euro beziffert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Freising
Fotos: Feuerwehren aus dem Kreis Freising in Traunsteins Schnee-Chaos
Hunderte Feuerwehrleute aus dem Landkreis Freising waren im Traunsteiner Katastrophengebiet im Einsatz. Wir haben sie einen kompletten Tag lang begleitet.
Fotos: Feuerwehren aus dem Kreis Freising in Traunsteins Schnee-Chaos
Inthronisation: In Attenkirchen ging’s hoch hinaus - und Disney-Fans waren happy
Die drei Kasperl und die Kasperline marschierten auf allen Vieren ein. Musik: die Elefantenparade aus dem Dschungelbuch. Das passte. Denn die Narrhalla Attenkirchen und …
Inthronisation: In Attenkirchen ging’s hoch hinaus - und Disney-Fans waren happy
Inthronisation in Au: Ein traumhafter Abend ganz in Rot
Auftakt nach Maß für den Auer Fasching: In der proppenvollen Hopfenlandhalle sorgten die jungen P’Auer Dancers, Garde und Showtanzgruppe für einen kurzweiligen …
Inthronisation in Au: Ein traumhafter Abend ganz in Rot
Eine Welt voller Emotionen
40 Jahre gibt es den Faschingsverein in Kammerberg-Fahrenzhausen. Und er ist kein bisschen müde, wie der Hofstaat bei der Inthronisation am Freitag unter Beweis stellte: …
Eine Welt voller Emotionen