Er spielte vor Kindern an sich herum

Mitten in Eching: Exhibitionist entblößt sich vor Schülern - Täterbeschreibung

Eching - Die Kripo sucht nach einem bislang Unbekannten, der am Mittwochnachmittag zwei Kindern als Exhibitionist gegenübergetreten ist. Die Schüler lieferten eine detaillierte Täterbeschreibung.

Als zwei elf und zwölf Jahre alte Schüler aus Eching (Kreis Freising) am Mittwoch gegen 16.30 Uhr auf dem Heimweg von der Schule waren, trafen sie auf einen Exhibitionisten. Der junge Mann stand in der Fußgängerunterführung der Paul-Käsmaier-Straße, die den Rewe-Markt an der Danziger Straße mit dem Wohngebiet an der Kleiststraße verbindet. Der Unbekannte hatte seine Hose heruntergelassen und führte sexuelle Handlungen an sich durch, berichtet die Polizei. Die beiden Kinder flüchteten in Richtung Wohngebiet, während der Täter anschließend Richtung Supermarkt davonlief.

Der nun von der Kripo gesuchte Mann war etwa 25 bis 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß und hatte eine breite Statur. Er war mit einer blauen Jeans mit braunem Gürtel, einem dunklen Kapuzenpulli und Schuhen mit heller Sohle bekleidet. Die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Erding unter der Rufnummer 08122/968-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rubriklistenbild: © Montage: afo/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weiterer Schritt in Richtung Barrierefreiheit
Hallbergmoos – „Weg mit den Barrieren“ heißt eine bundesweite Kampagne des Sozialverbands VdK: Man will alltägliche Hindernisse für Menschen mit Behinderung aus dem Weg …
Weiterer Schritt in Richtung Barrierefreiheit
Lebensretter für Tobias (10) gesucht
Der zehnjährige Tobias aus Grafendorf (Landkreis Freising) ist schwer krank: Er leidet an Adrenoleukodystrophie, einer erblichen Stoffwechselkrankheit. Neue Stammzellen …
Lebensretter für Tobias (10) gesucht
1000-Euro-Fund: Freisinger steht plötzlich vor einem Haufen Scheine
Das passiert auch nicht alle Tage: Bei seinem Weg durch Freising steht ein 20-Jähriger plötzlich vor einem Haufen flatternder Geldnoten - und tut etwas, was in der …
1000-Euro-Fund: Freisinger steht plötzlich vor einem Haufen Scheine
Sportgeschäft ausgeräumt
Sportbekleidung im Wert von 30.000 Euro erbeuteten zwei Täter bei einem Einbruch in ein Sportgeschäft an der Christl-Cranz-Straße in Neufahrn. Die Fahndung läuft.
Sportgeschäft ausgeräumt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare