+

Reinhard Sagermann übernimmt Biergarten und Gastwirtschaft im Ladenzentrum

Neuer Wirt im Alten Wirt

  • schließen

Neue Herausforderung für „Sage“: Der bekannte Echinger Gastronom hat ab Sonntag im runderneuerten Alten Wirt das Sagen.

Eching – Ab Sonntag, 1. Oktober, heißt der „Alte Wirt“ im gleichnamigen Ladenzentrum Reinhard Sagermann: Nach vier Jahren unter Leitung des Hotel Olymps wird der ortsbekannte Gastwirt und Gastronom den 2014 generalüberholten und runderneuerten Biergarten sowie die Wirtschaft unter eigener Regie weiterführen.

Die Echinger Hotelerie-Familie Riemensperger war damals spontan eingesprungen, als Franz Schned als Pächter des Alten Wirts krankheitsbedingt plötzlich aufhören musste. Damit war zunächst einmal der Fortbestand gesichert – und es wurde auch einiges in die Modernisierung gesteckt.

Zu den Gründen und Hintergründen für die jetzt erfolgte freundliche und geplante Übernahme des gut eingeführten Restaurationsbetriebs führt Olymp-Geschäftsführer Christopher Riemensperger aus, er wolle sich nun aufs Kerngeschäft der Hotelerie konzentrieren. Aktuell passt ein Wechsel gut ins beiderseitige Gesamt-Konzept, heißt es übereinstimmend. „Wenn das einer kann, dann ist das der „Sage“ (so wird der Kultwirt von allen genannt)“, sagt Riemensperger im Vertrauen darauf, dass der „Alte Wirt“ in guten Händen liegt bei Reinhard Sagermann – bekanntermaßen ein Wirt mit Leib und Seele. Er zeigt sich überzeugt, dass die Gäste auch weiterhin gerne kommen werden.

Sagermann seinerseits betonte, dass es auf bekannte und gewohnte Weise weitergeht – und vieles beim Alten bleibt. Die Echinger können auch in Zukunft das urig gemütliche Ambiente unter alten Kastanien im schattigen Biergarten unterm grünen Blätterdach genießen.

Eine wichtige Aufgabe sieht der neue Wirt darin, den „Alten Wirt“ auch für die kalte Jahreszeit fit zu machen. Die Wirtschaft soll sich im Ganzjahresbetrieb und außerhalb der beliebten Biergarten-Saison im Echinger Wirtschaftsleben zu etablieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mysteriöser Schaumteppich auf dem Wasser - „So sah‘s noch nie aus“
Große Schaumteppiche auf dem Rufgraben zwischen Zolling und Thalham haben am Dienstag Spaziergänger in Alarmbereitschaft gebracht. Das Wasserwirtschaftsamt gab …
Mysteriöser Schaumteppich auf dem Wasser - „So sah‘s noch nie aus“
Zurückgeblättert: Wie ein Reh ins Rudern kam
Das „dritte Programm“ bekommt von einem Schulrat sein Fett weg, der Freisinger Schlachthof wird zu Grabe getragen, ein Bürgermeister sagt seine Geburtstagsfeier ab, und …
Zurückgeblättert: Wie ein Reh ins Rudern kam
Der höchste Punkt von Haslach
Das ist wirklich Spitze: Mit dem Aufbringen des neuen Kreuzes auf die Turmspitze hat die Sanierung der Filialkirche Johannes der Täufer in Haslach einen weiteren Schritt …
Der höchste Punkt von Haslach
Spinning-Aktion für die kleine Amely (11) - so kann man sich anmelden
Nach einem schweren Unfall auf Mallorca kämpft sich die kleine Amely zurück ins Leben. Um sie dabei zu unterstützen, wird bei der Spinning-Aktion des Fitnessstudios …
Spinning-Aktion für die kleine Amely (11) - so kann man sich anmelden

Kommentare