1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Eching

Echinger Lokalmatadorin Siegi Läng zeigt „Ein Leben voller Liebe zur Kunst“

Erstellt:

Von: Ulrike Wilms

Kommentare

Lokalmatadorin Sieglinde Läng
Siegi Läng vor einem ihrer floralen Werke, bei dem sie sichtbar die Farben zum Leuchten bringt. © Wilms

Meist sind es die Werke ihrer Schüler, die die Echinger Künstlerin Sieglinde Läng für sich sprechen lässt. Jetzt geht es um „Ein Leben voller Liebe zur Kunst“.

Eching - In zahlreichen Werkausstellungen ihrer Malgruppen, immer wieder im Echinger Rathaus, wo die „Rathausmalgruppe“, später umbenannt in Atelier 8, verortet war, über das Bürgerhaus bis zum ASZ konnten ambitionierte Hobbymaler/innen ihre Werke der Öffentlichkeit präsentieren. Aktuell aber zeigt die Echingerin Sieglinde Läng (78) anhand einer Einzelausstellung im ASZ „Ein Leben voller Liebe zur Kunst“, wie Läng ihre Einzelausstellung betitelt hat. Diese hinterlässt einen beredten Eindruck ihrer Kreativität und ihres Könnens und offenbart ein sicheres Gespür für Farben und Formen.

Werke überwiegend in Acryl, aber ebenso Aquarelle

Auch wenn Corona am vergangenen Wochenende zu Ausstellungsbeginn keine offizielle Vernissage zugelassen hat, sind alle Besucher des Alten- und Servicezentrums dazu eingeladen, bei einem Rundgang durchs Foyer die temporäre Bilderausstellung (bis 15. Januar 2022) mit knapp 30 Bildern, überwiegend in Acryl, aber ebenso Aquarelle, auf sich wirken zu lassen.

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Freising-Newsletter.)

Die Exponate können käuflich erworben werden. Sie sind Ausdruck eines lebensbegleitenden künstlerischen Schaffens voller Fantasie und Freude am Experimentieren und Gestalten. Bildmotive sucht sich Läng oft in der Natur. Landschaften, Bäume, oftmals Blumen oder Stillleben wirken kontemplativ und harmonisch, ebenso wie die in jüngerer Zeit entstandenen Figurenbilder. Aber auch Dynamik und Bewegung vermag sie zu vermitteln – in ihren gegenständlichen Werken wie etwa einer temperamentvollen Flamenco-Tänzerin ebenso wie in abstrakten Kompositionen.

Gerne teilt sie ihr künstlerisches Wissen und ihre Erfahrungen mit anderen

Für Siegi Läng waren Malen und Gestalten stets ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Ihr Anspruch ist, etwas Schönes zu schaffen, woran die Betrachter – und auch sie selbst – Freude haben. Und gerne teilt sie ihr künstlerisches Wissen und ihre Erfahrungen mit anderen.

Auch interessant

Kommentare