Zwei Gramm Kokain gefunden

Unfall auf der A9: Fahrer unter Drogen, eine Schwerverletzte

Eching - Ein Unfall mit Folgen: Ein unter Drogen stehender 23-Jähriger geriet mit seinem BMW ins Schleudern und prallte auf einen Lkw. Er schob sich bis zur Windschutzscheibe drunter. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt.

Am Dienstag gegen 2.55 Uhr fuhr ein 23-Jähriger mit seinem in der Niederlande zugelassenen BMW auf der A9 in Richtung München. Auf Höhe des Parkplatz Brunngras kam er aus zunächst unbekannten Gründen ins Schleudern. Er driftete nach rechts ab und kollidierte dabei mit dem Heck eines rechts fahrenden Sattelzug. Dieser blieb nach rund 200 Metern beschädigt auf dem Seitenstreifen stehen. 

Der Unfallverursacher kam weiter nach rechts ab und prallte an der Einfahrt in den BAB-Parkplatz auf einen dort abgestellten Lkw. Der BMW schob sich bis zur Windschutzscheibe unter den abgestellten Sattelauflieger Während der Unfallverursacher nur leicht verletzt wurde, erlitt seine Beifahrerin, eine 21-Jährige, schwerste Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Großhadern verbracht.

Die diensthabende Ärztin im Krankenhaus Schwabing stellte beim Unfallverursacher fest, daß dieser unter dem Einfluss von Kokain stand. Bei seiner Durchsuchung wurden auch noch zwei Gramm Kokain festgestellt.

Weitere Ermittlungen ergaben noch, dass er keinen Führerschein besitzt. Dieser war ihm nach einer Verkehrsstraftat in Rumänien entzogen worden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hund büxt aus und irrt durch Moosburg: Wo steckt nur Tonic?
Quer durch Moosburg ist ein Schäferhundmischling geirrt, nachdem er in der Bonau entlaufen war. Nahe der Isar verliert sich die Spur. Seither suchen seine Herrchen …
Hund büxt aus und irrt durch Moosburg: Wo steckt nur Tonic?
Diese Bands spielen beim Freisinger Altstadtfest-Open-Air am 14. Juli
Die Bands für das Freisinger Altstadtfest stehen fest. Man setzt 2017 auf eine gesunde Mischung - und wartet mit bunten Bands auf.
Diese Bands spielen beim Freisinger Altstadtfest-Open-Air am 14. Juli
Der Synthie-Pop lebt
Mit den Synthie-Pop-Helden von Alphaville aus Münster erreichte das Uferlos-Festival am Sonntag einen würdigen Abschluss. Es war ein begeisternder Ausflug in die …
Der Synthie-Pop lebt
Nördliche Ortsteile müssen sich gedulden
Das bayerische Breitband-Förderprogramm zum Ausbau des „Schnellen Internet“ kommt laut einschlägigen Informationen aus der Politik zügig voran. Allerdings: So schnell …
Nördliche Ortsteile müssen sich gedulden

Kommentare