Familiendrama in Penzberg: Schwiegertochter stellt sich

Familiendrama in Penzberg: Schwiegertochter stellt sich

Ein Wochenende nicht daheim - und schon wird eingebrochen!

Dietersheim - Eine Familie aus Dietersheim verreiste über das Wochenende. Die Gelegenheit nutzen Einbrecher und holten sich Diebesgut im Wert von rund 2000 Euro.

Von Freitag, 18 Uhr, bis Sonntag, 18 Uhr, verreiste eine Familie und ihr Einfamilienhaus am Meisenweg war verwaist. Einbrecher nützten diese Gelegenheit und schlugen eine Scheibe der Terrassentüre ein. Zum Öffnen der Türe halfen sie mit einem Hebel nach. Sie durchsuchten alle Wohnräume nach Wertsachen. Dabei fielen ihnen 300 Euro Bargeld, Goldschmuck für zirka 1.000 Euro und eine Digital-Camera der Marke Panasonic im Wert von 500 Euro in die Hände. Unerkannt verließen sie mit ihrer Beute das Tatobjekt. Der Schaden an der Terrassentüre wird auf rund 300 Euro geschätzt. Die PI Neufahrn bittet Zeugen, sich unter Tel. 08165 / 95100 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unachtsamkeit kostet 4000 Euro
Keine Verletzungen, aber ein Blechschaden in geschätzter Höhe von rund 4000 Euro sind das Ergebnis eines kurzen Moments der Unachtsamkeit eines Mannes aus dem Landkreis …
Unachtsamkeit kostet 4000 Euro
Mega-Stau war 14 Kilometer lang
Ein Verkehrschaos im morgendlichen Berufsverkehr löste am Mittwoch auf der A 9 Richtung München ein Auffahrunfall vor dem Kreuz Neufahrn aus.
Mega-Stau war 14 Kilometer lang
Vandalen hausten am Galgenbachweiher
Einen Sachschaden von etwa 5000 Euro richteten Unbekannte am Galgenbachweiher in Neufahrn an
Vandalen hausten am Galgenbachweiher
Startschuss für 100 Bauparzellen
Die Grundstücksverhandlungen waren schwierig. Doch am Dienstag fiel, wie es Bürgermeister Rupert Popp ausdrückte, „der Startschuss“: Der Gemeinderat Allershausen …
Startschuss für 100 Bauparzellen

Kommentare