1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Eching

Die Wünscheerfüller

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Kontinuität im gemeinnützigen Musikschulförderverein: (v. l.) Schriftführerin Sabine Reichert, Schatzmeisterin Kristina Renz, Vorsitzende Sybille Schmidtchen und Stellvertreter Werner Pichl. © Wilms

So und nicht anders soll es weitergehen, lauteten vor den Neuwahlen Wunsch und Wille im Echinger Musikschulförderverein (FöV). Und so bekam das bewährte Vorstandsquartett mit Vorsitzender Sybille Schmidtchen, Stellvertreter Werner Pichl, Schatzmeisterin Kristina Renz und Schriftführerin Sabine Reichert eine einstimmige Amtsverlängerung „verordnet“.

Eching Im Mittelpunkt des Rechenschaftsberichts stand der Rückblick auf das schöne, große Fest zum 20-jährigen Bestehen des FöVs im November 2017. Zu dessen Gelingen hatten viele Mitwirkende mit kulinarischer, musikalischer und organisatorischer Unterstützung beigetragen. Ihnen allen galt ein herzlicher Dank der Vorsitzenden. Eine willkommene Nebenwirkung des Jubiläums war der spontane Beitritt von vier Neumitgliedern noch während der Feier, „so dass sich die Zahl der Mitglieder auf 82 erhöhte“, wie Schmidtchen berichtete. Dazu zählte auch Bürgermeister Sebastian Thaler, der sich nun zusammen mit seinen Vorgängern Josef Riemensberger, Rolf Lösch und Joachim Enßlin im Musikschulförderverein in guter Gesellschaft befindet.

Zwar haben größere Wünsche seitens der Musikschule wie eine Truhenorgel und eine moderne Beleuchtungsanlage das aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen bestehende Vereinsguthaben massiv zusammenschmelzen lassen. Dennoch kann sich der aktuelle Kontostand von 5000 Euro durchaus sehen lassen. Nun ist man im Förderverein gespannt, welche Wünsche heuer von Echings Musikschulleiterin Katrin Masius geäußert werden.

Um weiterhin liquide zu bleiben, sucht der Verein in den eigenen Reihen Unterstützung für das Getränke-Catering bei zwei Veranstaltungen im Bürgerhaus. Am 6. Oktober gastiert dort in einer Gemeinschaftsproduktion von KulturForum, Bürgerhaus, Musikschule und FöV ein Mandolinen-Orchester aus Nordrhein-Westfalen, musikalisch willkommen geheißen durch den Musikschulchor Cantus Eho. Und auch bei der Abschlussveranstaltung im Rahmen der Aktion „Wie feiern Bayern“ – eine Kooperation von Bürgerhaus und Vhs am 17. Oktober – ist der Musikschulförderverein für den Ausschank von Sekt bis Selters verantwortlich.

Mit einer Überarbeitung des Webauftritts möchte man nach außen attraktiver und zeitgemäßer wirken. Zum Freundschaftspreis übernimmt Webmaster und Administrator Maximilian Jung die Installation. In naher Zukunft ist das Resultat im Netz zu sehen.

Ulrike Wilms

Auch interessant

Kommentare