Mit Edding Penis an die Hauswand gemalt

Freising - Einen Penis und eine entsprechende Botschaft malte ein unbekannter Täter mit einem Edding an eine Hauswand am Domberg. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Hauswand eines Gebäudes am Domberg, in welchem bis vor kurzem Wohnungen der Studentenverbindung Agilolfia untergebracht waren, wurde zwischen dem 21. und dem 23. Januar von einem bislang unbekannten Täter mit "offensichtlich begrenzter Kreativität und vermutlicher Rechtschreibschwäche", wie die Polizei Freising mitteilt, verziert. Die Darstellung zeigt einen mit Edding-Stift aufgemalten Penis und die Schrift „SUCK MY DICK AGILOIFIA“. Der Verbindungsname wurde falsch geschrieben. Der Schaden beläuft sich auf zirka 200 Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising unter der Tel.-Nr. 08161/53 05-0.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Attaching: Im Vollrausch in die Leitplanke gekracht - Alkotest nicht möglich
Die Autofahrerin war so betrunken, dass ein Alkotest nicht möglich war. Zuvor war die 38-Jährige in eine Leitplanke gekracht.
Attaching: Im Vollrausch in die Leitplanke gekracht - Alkotest nicht möglich
Stallpflicht: Der Ausnahmezustand wird zur Alltagsqual
Landkreis - Vor genau drei Monaten wurde die Stallpflicht über Bayern verhängt. Ein Ende ist nicht in Sicht. Für Halter und Züchter von Geflügel ist der Ausnahmezustand …
Stallpflicht: Der Ausnahmezustand wird zur Alltagsqual
Leopold aus Baumgarten
Der kleine Leopold erblickte am 14. Februar im Klinikum Freising das Licht der Welt, 3240 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß. Nina Grassl und Michael Voithenleitner aus …
Leopold aus Baumgarten
Mit Schneeballsystem in die Zelle gerutscht
Das war ein Novum: Die Betrugsopfer zeigten kaum Interesse an einer Bestrafung des ehemaligen Freisinger Verkäufers (46), der seine Freunde um insgesamt 300 000 Euro …
Mit Schneeballsystem in die Zelle gerutscht

Kommentare