Reisebus kracht in Mauer - ein Totesopfer, 44 Verletzte

Reisebus kracht in Mauer - ein Totesopfer, 44 Verletzte
+

Jetzt noch abstimmen!

Dieser Kranzberger will „Grip“-Superfan werden - und ihr könnt helfen!

  • schließen

Christoph Rasch aus Kranzberg ist ein großer Fan von „Grip - Das Motormagazin“. Bei der RTL2-Sendung verlost man jetzt einen VW Bulli T2 - und der Landkreis kann Rasch noch helfen.

Kranzberg - Er ist 36 Jahre jung, verheiratet und hat zwei Töchter. Christoph Rasch ist Segmentleiter bei Hawe Hydraulik - und ein echter Schrauber. Zwei Käfer, ein Scirocco eine T3-Pritsche und etliche andere Karren sind durch seine Finger gelaufen. Momentan beschäftigt er sich mit einem 42 Jahre alten MZ TS, der schon 19 Jahre in seinem Besitz ist. 

Er ist Riesenfan von „Grip“, dem Motormagazin, das beim Fernsehsender RTL2 regelmäßig läuft. Dort hat er nun die Chance, einen VW Bulli T2 zu gewinnen - und der Landkreis kann ihm dabei noch helfen. Einfach unter diesem Link für ihn abstimmen. Einfach bis Christoph R. runterscrollen und für ihn voten. Das Voting läuft noch bis Mittwoch, 12 Uhr. Der Grip Fan Bulli wird auf der Essener Motorschau am 10. Dezember an den Gewinner übergeben. Zu sehen ist dies bereits in der Sendung am 10. Dezember um 18 Uhr auf RTL2. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Plätzchen im Warmen: In der Freisinger Wärmestube erleben Obdachlose Gemeinschaft
Gerade jetzt, im Winter, ist die Einrichtung besonders notwendig: In der Freisinger Wärmestube bekommen Obdachlosen nicht nur eine warme Mahlzeit - sie erfahren dort …
Ein Plätzchen im Warmen: In der Freisinger Wärmestube erleben Obdachlose Gemeinschaft
Geschenke für einsame Menschen: Diese beiden spenden Lichtblicke für Senioren
Martina Thielmann weiß, wie einsam sich manche Senioren oft fühlen. Aus diesem Grund hat sie eine besondere Weihnachtsaktion für ältere Frauen und Männer ins Leben …
Geschenke für einsame Menschen: Diese beiden spenden Lichtblicke für Senioren
Nach dem Großbrand: Bei der Firma Kohn geht der Blick wieder nach vorn
Ein Großfeuer hat Teile des Betriebs in Schutt und Asche gelegt. Bei der Firma Kohn in Wang lässt man sich aber nicht unterkriegen: Das Geschäft läuft weiter, der …
Nach dem Großbrand: Bei der Firma Kohn geht der Blick wieder nach vorn
Kunstwerke aus Müll: So setzen Freisinger Fachoberschüler für Nachhaltigkeit ein 
Plastikfrei und minimalistisch: Freisinger Fachoberschüler haben sich mit dem Thema „Nachhaltig leben“ auseinandergesetzt – und einiges auf die Beine gestellt.
Kunstwerke aus Müll: So setzen Freisinger Fachoberschüler für Nachhaltigkeit ein 

Kommentare