+

Da staunt die Polizei

Der „Einbrecher“, der nur die Tomaten gießen wollte

  • schließen

Die Tomaten gießen wollte ein Allershausener, der nachts heimkam. Die Folge war ein Polizeieinsatz - was war passiert?

Allershausen - Wegen seiner Tomaten bekam ein braver Bürger nachts Besuch von der Polizei. Das kam so: Am Freitag gegen zwei Uhr früh meldete sich ein 24-jähriger Allershausener bei der Einsatzzentrale in Ingolstadt. Er habe gehört, wie ein Auto vorgefahren sei. Dann sei jemand ausgestiegen und mit einer Taschenlampe durch den Garten geschlichen. Binnen kurzer Zeit waren vier Streifenbesatzung aus Freising, Pfaffenhofen und der Verkehrspolizei Freising vor Ort und stellten fest: Bei dem „Eindringling“ handelte es sich um den Mieter der Wohnung im ersten Stock. Der stand friedlich auf dem Balkon und berichtete, er sei um 02.05 Uhr heimgekommen und habe noch im Garten die Tomaten gegossen. Als Lichtquelle hatte er die Taschenlampe seines Handys benutzt. Anmerkung der Polizei: „Beachte: Tomaten sind Nachtschattengewächse!“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chapeau!
Seit zehn Jahren pflegen die Französisch-Klassen des Camerloher-Gymnasiums die deutsch-französische Freundschaft mit bunten Abenden. Jetzt ließen die Schüler die …
Chapeau!
Megabaustelle Freising - Feldmoching im Sommer: Bahn gibt Details zu Arbeiten bekannt
Die Bahn nennt es eine zukunftsweisende „Bauoffensive“, doch den Passagieren im Landkreis graut es: Die Strecke zwischen Freising-Feldmoching wird in den Sommerferien zu …
Megabaustelle Freising - Feldmoching im Sommer: Bahn gibt Details zu Arbeiten bekannt
Zauberhafte Sinfonie aus Tanz, Show und Sinatra
Schwung, Stil, Überraschungen und ein OB im Sinatra-Fieber: Diese Säulen trugen den inzwischen dritten Luitpoldball der Freisinger Mitte (FSM) und zog die rund 450 …
Zauberhafte Sinfonie aus Tanz, Show und Sinatra
Über allem schwebt die Grundstücksfrage
Die Kläranlage steht in diesem Jahr ganz oben auf der Agenda der Gemeinde Haag. Das Freisinger Tagblatt hat sich mit Bürgermeister Anton Geier über alle  Projekte und …
Über allem schwebt die Grundstücksfrage

Kommentare