Polizei sucht Zeugen

Neufahrn: Der eine begeht Unfallflucht, der andere ist betrunken

  • schließen

Beide Unfallteilnehmer haben sich bei Neufahrn nicht korrekt verhalten. Der eine flüchtete vom Unfallort - und der andere hatte über ein Promille.

Neufahrn - Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Leichtkraftrad kam es am Freitag um 14.30 Uhr in der Dietersheimer Straße in Neufahrn. Der Fahrer eines Pkw Skoda mit TÖL-Kennzeichen übersah beim Linksabbiegen einen Mann (67) aus dem Landkreis Freising auf seinem Leichtkraftrad. Der 67-Jährige musste ausweichen und kam dadurch zum Sturz. Der Pkw-Lenker entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Am Leichtkraftrad und an einem Verkehrszeichen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 1500 Euro.

Bei der Aufnahme des Unfalls wurde beim Kradfahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest ergab eine Atemalkoholkonzentration von knapp über 1,1 Promille. Der 67-Jährige stimmte sowohl der daraufhin angeordneten Blutentnahme als auch der Sicherstellung seines Führerscheins zu.

Falls jemand den Unfall beobachtet hat und Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug mit TÖL-Kennzeichen machen kann wird er gebeten, sich bei der PI Neufahrn unter Tel. 08165/95100 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Freundin mehrmals brutal misshandelt
Im März verurteilte das Amtsgericht Freising einen Kundenbetreuer (36) wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Haftstrafe von drei Jahren und sechs Monaten. Das …
Ex-Freundin mehrmals brutal misshandelt
Eine ausgezeichnete Schnapsidee
Es war eine Schnapsidee im wahrsten Sinne des Wortes. Und eine, die binnen zehn Jahren zu großen Erfolgen geführt hat. Die beiden vom Schusterhof in Fürholzen stammenden …
Eine ausgezeichnete Schnapsidee
Vor Tankstelle in Eching: Fünf Randalierer schlagen auf 38-Jährigen und seine Freundin ein
Zu einer üblen Schlägerei, bei der fünf Angreifer auf einen 38-jährigen Echinger losgingen, kam es in der Nacht zum Sonntag vor der Aral-Tankstelle in Eching (Landkreis …
Vor Tankstelle in Eching: Fünf Randalierer schlagen auf 38-Jährigen und seine Freundin ein
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin
Er wollte seinen rollenden Wagen stoppen, doch dabei ist ein Mann aus dem Landkreis Freising gestorben. Er ertrank in der Donau - vor den Augen seiner Partnerin.
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin

Kommentare