Der eine ohne Führerschein, der andere betrunken

Zwei Männer wurden am Montag in Hallbergmoos kontrolliert - beide ließen sich etwas zu Schulden kommen.

Hallbergmoos - Ein 27-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Freising war am Montagabend im Gemeindebereich Hallbergmoos mit seinem BMW ohne Führerschein unterwegs. Eine Streife der Polizeiinspektion Flughafen kontrollierte den Mann und stellte im Polizeicomputer fest, dass er seinen Führerschein kürzlich für ein Monat wegen eines Fahrverbots abgeben musste. Jetzt dürfte eine längere Sperre des Führerscheins dazu kommen.

Am Montag in den frühen Morgenstunden wurde ein 57-Jähriger aus dem Landkreis München erwischt, wie er - ebenfalls in Hallbergmoos - mit rund 0,9 Promille seinen Nissan lenkte. Auch er muss mit einer längeren Sperre rechnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das ist der Hammer“
Für die Bigband-Klasse der Karl-Meichelbeck-Realschule war schon im November Weihnachten. Einem Tagblatt-Leser hatte der Artikel über das Projekt an der Freisinger …
„Das ist der Hammer“
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  
Es sollte eine Liebesnacht werden, doch die Neujahrsnacht wird für Uta K. (24) zum Horror. Jetzt steht ihr damaliger Freund, Robert V., wegen Vergewaltigung und …
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  
Applaus für den Kompromiss
Flexible oder starre Abholzeiten in der Mittagsbetreuung? In dieser Frage war zuletzt eine hitzige öffentliche Debatte entbrannt. Nun, da der Gemeinderat darüber zu …
Applaus für den Kompromiss
Eisern zusammengehalten
„Man muss zusammenhalten, um die Höhen und Tiefen einer langen Ehe zu meistern – und sie zu einer glücklichen Ehe zu machen“, verrät Hermine Roth. Sie muss es wissen. …
Eisern zusammengehalten

Kommentare