Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar

Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar

Ablenkungsmanöver erfolgreich

Einfallsreiche Trickdiebe überlisten Rentnerin

  • schließen

Lauterbach - Zwei Trickdiebe nutzten die Gutgläubigkeit einer Rentnerin aus. Sie stahlen eine Uhr und Bargeld im Gesamtwert von 1250 Euro.

Zunächst hat die Rentnerin schnell geschalten: Als es am Dienstagnachmittag an ihrer Haustüre klingelte und sich ein zirka 55-jähriger Mann als Hauselektriker ausgab, roch sie den Braten. Das kaufte sie ihm nicht ab. Der Mann schwenkte um - und sagte, er sei durstig und müde. Die Rentnerin bot ihm daraufhin ein Glas Wasser an - und ließ ihn in die Küche. Was sie nicht bemerkte: Die Eingangstüre blieb offen stehen. Der Mann verwickelte die Frau in ein Gespräch, währenddessen schlich sich vermutlich ein Mittäter ins Haus und durchsuchte verschiedene Räume. Mit Bargeld und einer Uhr im Gesamtwert von 1250 Euro machte er sich aus dem Staub. Der Komplize beendete bald darauf laut Polizei sein Ablenkungsmanöver und verabschiedete sich. Am Abend stellten das Opfer und ein Angehöriger den Diebstahl fest und verständigten die Polizei. 

Täterbeschreibung

Der Mann war zirka 55 Jahre alt, 180 cm groß, hatte eine kräftige Figur und einen polnischen Akzent. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Neufahrn unter Tel. (08165) 95100 entgegen. Aufgrund des aktuellen Vorfalles rät sie, unbekannte Personen, die sich unangemeldet als Handwerker ausgeben oder die um ein Getränk bitten, nicht in das Haus zu lassen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Lernwerkstatt in Nandlstadt: Spielerisch Wissen vermitteln
Eine neue Lernwerkstatt soll den Kindern spielerisch Wissen vermitteln - und unter der Führung von Anika Janata kann die Grund- und Mittelschule eine solche nun anbieten.
Neue Lernwerkstatt in Nandlstadt: Spielerisch Wissen vermitteln
Mauern: Lange Debatte um Vergabe von Bauplätzen in „Alpersdorf II“
Baugrund ist heiß begehrt. Wer also darf beim Verkauf im Baugebiet „Alpersdorf II“ überhaupt zuschlagen? Und können dabei auch Bauträger voll zum Zug kommen? Darüber …
Mauern: Lange Debatte um Vergabe von Bauplätzen in „Alpersdorf II“
Marktfest und Radltag: Dieses Wochenende führen alle Wege nach Au
Die Hallertauer dürfen sich am Wochenende auf die nächsten ereignisreichen Tage freuen. In Au steigt zum ersten Mal das Marktfest und in gleich vier Gemeinden starten …
Marktfest und Radltag: Dieses Wochenende führen alle Wege nach Au
Endlich Sitzgelegenheiten in den Pausenhöfen
Es wurde gebohrt, geschraubt, geschliffen und lasiert – eine Woche lang arbeiteten 41 Schüler der Jo-Mihaly-Mittelschule Hand in Hand. Hergestellt wurden Palettenmöbel, …
Endlich Sitzgelegenheiten in den Pausenhöfen

Kommentare