Kurze Abwesenheit reicht Dieben

Einige Minuten nicht aufgepasst - und schon wird das Radl geklaut

Mintraching - Einige Minuten Ablenkung reichen Dieben meist - so auch in Mintraching. Dort wurde am Dienstag ganz dreist ein Radl geklaut.

Wie erst jetzt bekannt wurde, stellte eine 32-jährige Neufahrnerin am Dienstag ihr Fahrrad um 17.05 Uhr in Mintraching an der Bushaltestelle Neufahrner Str. / Jägersteig ab. Kurios: Sie ließ das Rad im Wert von rund 500 Euro nur einige Minuten unbeaufsichtigt. Das reichte allerdings einem bislang unbekannten Langfinger: Er nutzte die Abwesenheit der Neufahrnerin, um sich des blauen Rades der Marke Falter / Typ Basic zu bemächtigen und fuhr damit weg. Die Polizei Neufahrn bittet um Hinweise unter der Tel. 08165/9510-0.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ahoi – und gute Fahrt“: Realschule Moosburg verabschiedet 193 Absolventen
Moosburg - Die „Tour de Kastulus“ ist vorbei: Nach einem teils harten Wettkampf konnten gestern 193 Absolventen der Realschule Moosburg das Siegerpodest besteigen und …
„Ahoi – und gute Fahrt“: Realschule Moosburg verabschiedet 193 Absolventen
Die Energiewende in der eigenen Garage
Der erhoffte E-Auto-Boom ist bislang ausgeblieben – trotz staatlicher Förderungen. Und auch diejenigen, die die Infrastruktur für die Elektromobilität schaffen, finden, …
Die Energiewende in der eigenen Garage
Es wird keine „Stinkeanlage“
Eine Klärschlammtrocknung soll im Anglberger Kraftwerk errichtet werden. Im Vorfeld gab es jetzt einen Dialogabend mit den Bürgern aus der Kraftwerksnachbarschaft. …
Es wird keine „Stinkeanlage“
Wegen Gleiserneuerung: Drei Wochen Bus statt S-Bahn
In den Ferien kommt es auf der Strecke der S1 zu Behinderungen. Zwischen Moosach und Feldmoching werden Gleise erneuert - Regionalzüge können allerdings fahren.
Wegen Gleiserneuerung: Drei Wochen Bus statt S-Bahn

Kommentare