Kurze Abwesenheit reicht Dieben

Einige Minuten nicht aufgepasst - und schon wird das Radl geklaut

Mintraching - Einige Minuten Ablenkung reichen Dieben meist - so auch in Mintraching. Dort wurde am Dienstag ganz dreist ein Radl geklaut.

Wie erst jetzt bekannt wurde, stellte eine 32-jährige Neufahrnerin am Dienstag ihr Fahrrad um 17.05 Uhr in Mintraching an der Bushaltestelle Neufahrner Str. / Jägersteig ab. Kurios: Sie ließ das Rad im Wert von rund 500 Euro nur einige Minuten unbeaufsichtigt. Das reichte allerdings einem bislang unbekannten Langfinger: Er nutzte die Abwesenheit der Neufahrnerin, um sich des blauen Rades der Marke Falter / Typ Basic zu bemächtigen und fuhr damit weg. Die Polizei Neufahrn bittet um Hinweise unter der Tel. 08165/9510-0.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Obstbauern besorgt: „Die Ernte ist zerstört“
Hallbergmoos - Der späte Wintereinbruch bereitet Bayerns Obstbauern Sorgen. Sie fürchten um ihre Ernte.
Obstbauern besorgt: „Die Ernte ist zerstört“
Küchenbrand in Moosburger Obdachlosenheim
Moosburg - Zu einem Einsatz musste die Feuerwehr Moosburg am Sonntagabend ausrücken. In einem Obdachlosenheim an der Schlesierstraße fing eine Herdplatte Feuer.
Küchenbrand in Moosburger Obdachlosenheim
„Volle Pulle, wia immer“
Neufahrn - Auch wenn die jungen Spieler nicht gerade in Scharen zum FT-Schafkopfturnier ins Neufahrner Festzelt strömten, Nachwuchs gibt’s trotzdem. Einer aus der jungen …
„Volle Pulle, wia immer“
Nächtlicher Streit auf der Straße: Nandlstädter (25) muss ins Krankenhaus
Nandlstadt - Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es in der Nacht zum Sonntag, gegen 1 Uhr, in der Marktstraße in Nandlstadt gekommen. Dabei wurde ein 25-jähriger …
Nächtlicher Streit auf der Straße: Nandlstädter (25) muss ins Krankenhaus

Kommentare