1 von 4
Lars Finger (46) aus Hamburg: „Ich bestelle zur Weihnachtszeit grundsätzlich online. Man hat eine viel größere Auswahl als in den Geschäften. Dazu ist es auch noch praktischer. Auch, weil es direkt nach Hause geliefert wird. Eine gute Möglichkeit bei Zeitmangel.“
2 von 4
Belinda Krusche (15) aus Freising: „Jugendlichen wird ja nachgesagt, sie würden alles online kaufen. Ich gehe aber gerade zur Weihnachtszeit viel lieber in Geschäfte. Da spürt man mehr vom Weihnachtsfeeling. Bei einer Online-Bestellung kann viel schief gehen.“
3 von 4
Sukphachok Makoed (19) aus Freising: Aufgrund meiner Arbeit habe ich zu wenig Zeit, um die Weihnachtsgeschenke im Laden zu besorgen. Deshalb bestelle ich online. Das geht viel schneller, und noch dazu hat man mehr Möglichkeiten zu vergleichen.“
4 von 4
Hermann Schmid (55) aus Dillingen:„Ich kaufe die Geschenke lieber im Laden. Da kann ich die Sachen in die Hand nehmen, und man merkt gleich die Qualität. Als Ergänzung lese ich jedoch auch manchmal die Rezensionen im Internet.“

Einkaufen zu Weihnachten: Meinungen

Freising - Das Weihnachtsgeschäft boomt. Allerdings läuft der Online-Handel den Läden vor Ort immer mehr den Rang ab. Das sagen Leute auf der Straße dazu.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Freising
Arschbomben-Alarm: Spritziger Abschied vom alten Freibad
Aus is’! Das alte Freibad in Freising ist endgültig Geschichte. Nach 115 Jahren schwebte beim Abschwimmen ein bisschen Wehmut, aber auch viel Vorfreude auf das neue …
Arschbomben-Alarm: Spritziger Abschied vom alten Freibad
Fünfköpfige Familie bei Unfall an Moosburger Kreuzung verletzt
Zu einem schweren Unfall ist es am Dienstag an der Moosburger Hohenadl-Kreuzung gekommen. Alle fünf Insassen eines Autos wurden verletzt, für einen Buben musste ein …
Fünfköpfige Familie bei Unfall an Moosburger Kreuzung verletzt
Frisch gekrönt: Das ist die neue Hallertauer Hopfenkönigin
Zwar hat die Hallertau eine neue Hopfenkönigin, aber kein Dreigestirn mehr. Erstmals stellten sich nur zwei Pflanzerstöchter zur Wahl – die Theresa Zieglmeier aus …
Frisch gekrönt: Das ist die neue Hallertauer Hopfenkönigin
Utopia Island in Moosburg: Techno, Rap & Co. in Gummistiefeln
Moosburg - Es war der ultimative Test – für Gummistiefel, für die Geländegängigkeit von Autos und für die Qualität der Zelte. Beim 5. Festival auf dem Utopia Island war …
Utopia Island in Moosburg: Techno, Rap & Co. in Gummistiefeln

Kommentare