+

Statistik zum 1. Januar

Erstmeldung: Einwohnerzahl - Freising knackt die 50.000!

Freising - Freising hat über 50.000 Einwohner. Das teilte die Stadt Freising gestern im Rahmen der aktuellen Einwohnerstatistik mit.

Binnen zehn Jahren hat Freising knapp 4000 Einwohner hinzugewonnen. Waren es im 2007 noch 46.437, so sind es jetzt 50.093. Das heißt: Freisings Bevölkerung ist um 3656 Menschen gewachsen.

Unter dem Strich zeigt sich, dass ein Löwenanteil des Zuwachses durch ausländische Mitbürger begründet wurde. Waren es 2007 noch 6607 mit einer anderen Staatsangehörigkeit, so sind es nun 9848. 39.830 Deutsche lebten damals in Freising - jetzt sind es 40.245 (Differenz: 415). Die größten Gruppen ausländischer Bürger in Freising machen Türken (1880) und Rumänen (814) aus, dicht gefolgt von Kroaten (806). Nach Aussage der Stadt werden übrigens alle Asylbewerber, die in Freising leben, mit eingerechnet - egal, ob anerkannt oder nicht.

Verglichen mit den Vorjahreszahlen zeigt sich erneut ein massiver Zuwachs. Zum Stichtag 1. Januar 2016 hatte Freising 48.935 Einwohner. Das bedeutet, dass binnen eines Jahres 1158 Personen hergezogen sind.

Die größten Ortsteile sind Lerchenfeld (12.777 Einwohner), die Innenstadt (11.933) und Freising Nord (9567). Die kleinsten sind Feldhof (3), die Wies (9) und Eggertshofen (11). 

Übrigens: Die älteste Bürgerin hat das Geburtsjahr 1915.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Luitpold und die Traditionen
In der Veranstaltungsreihe „Schlossgespräche“ greift der Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer (CSU) gesellschaftliche Themen auf: In der vierten Auflage und zugleich …
Prinz Luitpold und die Traditionen
Gold für das Kristallweizen
Das Weihenstephaner Kristallweißbier gewinnt zum dritten Mal infolge die Goldmedaille bei den Australian International Beer Awards (AIBA) in Melbourne. Für diese …
Gold für das Kristallweizen
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Wenige Tage, nachdem die Todesanzeige für ihren Mann veröffentlicht worden ist, erhält Rosina Paulus aus Niederhummel einen anonymen Brief. Der Inhalt empört die …
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Tödlicher Betriebsunfall: Arbeiter (55) stürzt von der Laderampe
Ein tragischer Betriebsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag in Eching. Ein 55-jähriger Grieche stürzte von einer Laderampe. Er verstarb wenig später in einer …
Tödlicher Betriebsunfall: Arbeiter (55) stürzt von der Laderampe

Kommentare