+

Nach langer Wartezeit

Endlich: Eröffnungstermin für das Freisinger Tierheim steht fest

  • schließen

Endlich steht das Eröffnungsdatum für das Freisinger Tierheim fest. Nachdem der Tierschutzverein lange gekämpft hat, sieht man jetzt Licht am Ende des Tunnels. 

Im Oktober 2017 sprach Landrat Josef Hauner von einem „guten Tag für die Tiere“. Kein Wunder: Soeben feierte man das Richtfest des „Brigitte-Seulen-Hauses“ bei Dietersheim. Rund 1,6 Millionen Euro muss der Tierschutzverein aufbringen.

Neun Jahre, nachdem der Vorsitzende Joseph Popp begonnen hat, für das Tierheim zu kämpfen, konnte man am Montagmorgen endlich das Eröffnungsdatum verkünden. Mitte/Ende April soll es losgehen. Am Sonntag, 22. Juli, ist die große Einweihungsfeier - und die Öffentlichkeit darf von 11 bis 17 Uhr dabei sein. „Wir freuen uns tierisch, diesen Termin bekanntgeben zu dürfen“, schreibt der Verein auf seiner Facebook-Seite.

Ein ausführlicher Bericht folgt.

Lesen Sie zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising
Tag drei nach den Wahlen. Die Bezirkstagskandidaten bangen noch immer. Es bleibt spannend. Wie der Landkreis Freising gewählt hat und alle Reaktionen und News dazu, …
Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising
Missbrauchsfall wird neu aufgerollt: Freisinger (47) soll Adoptivtochter (14) sexuell belästigt haben
In erster Instanz gab es für ihn noch ein Happy End. Da war ein heute 47-Jähriger aus Freising vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs einer 14-Jährigen freigesprochen …
Missbrauchsfall wird neu aufgerollt: Freisinger (47) soll Adoptivtochter (14) sexuell belästigt haben
Alles hofft auf einen „ordentlichen Rückzug“
Nach dem schlechten Abschneiden der CSU rumort es an der Basis – auch im Landkreis Freising. Man ist sich einig: Seehofer muss als Parteivorsitzender zurücktreten. Eine …
Alles hofft auf einen „ordentlichen Rückzug“
Moosburger Neubaugebiet: Parzellen-Verteilung in den „Amperauen“ fix
Bezahlbaren Wohnraum schaffen – das forderten fast alle Parteien im Wahlkampf. Dass das einfacher gesagt als getan ist, zeigte eine Debatte im Moosburger Stadtrat. Dort …
Moosburger Neubaugebiet: Parzellen-Verteilung in den „Amperauen“ fix

Kommentare