Erna Eschenbach hinterlässt eine große Lücke in Neustift.

Erna Eschenbach tot: Sie hinterlässt eine große Lücke in Neustift

Freising - Sie fehlt Neustift und der Pfarrei St. Peter und Paul: Erna Eschenbach (65). Sie starb nach langer Krankheit.

Eschenbach saß über 20 Jahre im Pfarrgemeinderat und war dort Vorsitzende des Festausschusses. Zudem war sie die Begründerin des Neustifter Kinderkleidermarktes. Eines aber lag ihr besonders am Herzen: der Neustifter Freitagsmarkt. Den hatte sie vor 20 Jahren mitbegründet und mit ganzem Herzen betreut.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Caritas-Kuratorium Freising: Immer mehr Senioren brauchen Hilfe
Freising: Das Herzstück der Caritas war und bleibt die Pflege am Menschen. Bei Bilanz blickt das Kuratorium auch zuversichtlich in die Zukunft 
Caritas-Kuratorium Freising: Immer mehr Senioren brauchen Hilfe
Kinobetreiber wird verkauft: Freisinger Lichtspiel-Träume vorerst geplatzt
Das Cinestar-Kino zieht nicht in den Schlüterhallen ein. Das Unternehmen wird verkauft, der Investor sucht jetzt neue Betreiber. 
Kinobetreiber wird verkauft: Freisinger Lichtspiel-Träume vorerst geplatzt
Freie Wähler zeigen sich kämpferisch - und optimistisch
Es herrscht Zuversicht im Lager der Freien Wähler Moosburg: Am Dienstagabend nominierte der Ortsverband offiziell die Liste für den Stadtrat.
Freie Wähler zeigen sich kämpferisch - und optimistisch
Besuch auf der Brückenbaustelle in Mauern: Das große Chaos blieb aus
Der Bürgermeister aus Mauern hat die „Horrorbaustelle“ Pfettrach und die monatelangen Verzögerungen noch immer im Kopf. Umso euphorischer ist er über die reibungslose …
Besuch auf der Brückenbaustelle in Mauern: Das große Chaos blieb aus

Kommentare