Ernüchterung nach See-Spaziergang

Eching - Während eine Frau mit Freund und Hund am Hollerner See spazierenging, brach ein Langfinger am Montag ihren Pkw auf - und wurde fündig.

Zwischen 15.05 und 16.20 Uhr hat am Montag eine 23-Jährige aus Unterschleißheim ihren Suzuki am Erholungsgebiet Hollerner See (am Fretz) abgestellt, um mit Freund und Hund spazieren zu gehen. "Während ihrer Abwesenheit bemerkte ein Unbekannter die im Beifahrerfußraum sichtbar abgelegte, schwarze Handtasche der Frau, schlug die Seitenscheibe des Pkw ein und entwendete die Tasche mit Geldbeutel, Bargeld und diversen Dokumenten", heißt es im Polizeibericht.

Die PI Neufahrn hofft jetzt auf Zeugenhinweise unter der Nummer (0 81 65) 9 51 00.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musikalische Reise zu „El Nino“
Überall auf der Welt wird Weihnachten gefeiert, gesungen und musiziert. Wie es sich anhört, wenn bayerische Weihnachtsweisen und die Klänge der südamerikanischen …
Musikalische Reise zu „El Nino“
In dieses Gefängnis geht jeder gern
Es gibt wohl kein Gefängnis im Freistaat, das man als beliebten Publikumsmagnet bezeichnet. Im Falle des Alten Gefängnisses in Freising ist das aber so: steigende …
In dieses Gefängnis geht jeder gern
Baubeginn für das BRK der Zukunft
Erst war’s 2014, dann 2015, dann peilte das Freisinger Rote Kreuz das Frühjahr 2016 an. Doch es sollte nochmal ein Jahr ins Land ziehen, bis der Neubau einer zeitgemäßen …
Baubeginn für das BRK der Zukunft
Ein vielseitiges Lebenswerk
Er ist einer „der großen Patrone“, die in der Historie und für die Historie der Stadt Freising so wichtig sind: Sigmund Benker. An seinem 90. Geburtstag wurde dem Träger …
Ein vielseitiges Lebenswerk

Kommentare