Ernüchterung nach See-Spaziergang

Eching - Während eine Frau mit Freund und Hund am Hollerner See spazierenging, brach ein Langfinger am Montag ihren Pkw auf - und wurde fündig.

Zwischen 15.05 und 16.20 Uhr hat am Montag eine 23-Jährige aus Unterschleißheim ihren Suzuki am Erholungsgebiet Hollerner See (am Fretz) abgestellt, um mit Freund und Hund spazieren zu gehen. "Während ihrer Abwesenheit bemerkte ein Unbekannter die im Beifahrerfußraum sichtbar abgelegte, schwarze Handtasche der Frau, schlug die Seitenscheibe des Pkw ein und entwendete die Tasche mit Geldbeutel, Bargeld und diversen Dokumenten", heißt es im Polizeibericht.

Die PI Neufahrn hofft jetzt auf Zeugenhinweise unter der Nummer (0 81 65) 9 51 00.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freising: Stadtbusfahrer für Freitag zum Streik aufgefordert
Die Freisinger Stadtbusfahrer sind am Freitag von 4 bis 10 Uhr zum Warnstreik aufgefordert. Das teilte verdi Bayern am Donnerstagnachmittag mit. 
Freising: Stadtbusfahrer für Freitag zum Streik aufgefordert
„Fliegeralarm“ über Neufahrn
Es war Anfang des Jahres ein großer Aufreger: Ab 3. Februar flogen bei Westbetrieb die auf der Südbahn startenden Flugzeuge ganz ungewohnte Linien und donnerten über …
„Fliegeralarm“ über Neufahrn
B 301-Umfahrung: Gemeinderat Rudelzhausen lässt Bürgerbegehren nicht zu
Rudelzhausen - Die Rudelzhausener sind in Sachen B 301-Ortsumfahrung gespalten. Auch der Gemeinderat war bei der Abstimmung über das beantragte Bürgerbegehren geteilter …
B 301-Umfahrung: Gemeinderat Rudelzhausen lässt Bürgerbegehren nicht zu
Bürgerbegehren gestartet: FDP macht sich für eine Tiefgarage in Moosburg stark
Moosburg – Die FDP Moosburg-Hallertau will eigenen Angaben zufolge „den Worten Taten folgen lassen“. Deshalb wird am Samstag, 22. Juli, das „Bürgerbegehren zum Plan“ …
Bürgerbegehren gestartet: FDP macht sich für eine Tiefgarage in Moosburg stark

Kommentare