Erstklassige Klänge in St. Theresia

Hallbergmoos - Es ist wieder soweit: Der Freundeskreis „erstKlassiK“ lädt am Sonntag, 21. Februar, um 17 Uhr zu einem Konzert in die Kirche St. Theresia in Hallbergmoos ein.

Die Sopranistin Olga Papikian singt lyrische Arien aus Oratorien und Opern - begleitet von dem Schweizer Organisten Simon Nádasi: Er wird ein „Orgelfeuer“ entfachen und mit Werken für aus Barock, Klassik und Romantik die Kirche zum Klingen bringen.

Tickets für das Konzert (14 Euro) gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet (www.erstklassik.info, www.muenchenticket.de). Kurzentschlossene können an der Abendkasse noch eine Eintrittskarte (16 Euro) bekommen. Für Kinder und Jugendliche (unter 14 Jahren) ist der Eintritt frei. Telefonische Kartenreservierung ist in der Vhs-Geschäftsstelle (Tel. 08 11/5 52 23 17, Email: vhs@hallbergmoos.de) möglich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für einen würdigen Tod
Ein wegweisender Schritt: Der Hospizverein Freising und die Spezialisierte Ambulante Palliativ-Versorgung (SAPV) haben sich in die Reihe der Unterzeichner der Charta zur …
Für einen würdigen Tod
Fußgänger geht über Straße - Autofahrer verprügelt ihn
Wegen einer absoluten Nichtigkeit hat ein 51-jähriger Autofahrer am Freitagmittag in Hallbergmoos einen 42-Jährigen angegriffen und ihm gleich mehrmals ins Gesicht …
Fußgänger geht über Straße - Autofahrer verprügelt ihn
Kuba liegt am Haager Baggerweiher
Es war ein perfekter Abend. Ein laues Lüftchen, glitzerndes Wasser, Sonnenuntergang und leidenschaftliche Latino-Klänge – das achte Sommerkonzert am Haager Weiher …
Kuba liegt am Haager Baggerweiher
Gewappnet, um Beistand zu leisten
An konkrete Orte, zu konkreten Gelegenheiten gehen, Umbrüche mitgestalten. So lautete die zentrale Botschaft von Weihbischof Wolfgang Bischof an die frisch gebackenen …
Gewappnet, um Beistand zu leisten

Kommentare