Erstklassige Klänge in St. Theresia

Hallbergmoos - Es ist wieder soweit: Der Freundeskreis „erstKlassiK“ lädt am Sonntag, 21. Februar, um 17 Uhr zu einem Konzert in die Kirche St. Theresia in Hallbergmoos ein.

Die Sopranistin Olga Papikian singt lyrische Arien aus Oratorien und Opern - begleitet von dem Schweizer Organisten Simon Nádasi: Er wird ein „Orgelfeuer“ entfachen und mit Werken für aus Barock, Klassik und Romantik die Kirche zum Klingen bringen.

Tickets für das Konzert (14 Euro) gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet (www.erstklassik.info, www.muenchenticket.de). Kurzentschlossene können an der Abendkasse noch eine Eintrittskarte (16 Euro) bekommen. Für Kinder und Jugendliche (unter 14 Jahren) ist der Eintritt frei. Telefonische Kartenreservierung ist in der Vhs-Geschäftsstelle (Tel. 08 11/5 52 23 17, Email: vhs@hallbergmoos.de) möglich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine Klangwolke der Extraklasse
Es war ein Novum: Das Weihnachtskonzert der Karl-Meichelbeck-Realschule fand erstmals im Konzertsaal des Camerloher-Gymnasiums statt. Und die Premiere war erfolgreich: …
Eine Klangwolke der Extraklasse
S-Bahn-Kontrolleur beleidigt und getreten
Während einer Fahrschein-Kontrolle flippte eine Frau (42), die am Donnerstag mit der S 1 auf dem Weg nach München  war, auf dem Bahnsteig in Neufahrn aus. Sie beleidigte …
S-Bahn-Kontrolleur beleidigt und getreten
Unfall auf der A9: Lkw fährt auf Stauende auf - 14 Kilometer Stau
Zu einem Unfall kam es am Donnerstagnachmittag auf der A9 bei Allershausen. Ein leerer Tanklastzug ist auf ein Stauende aufgefahren. 
Unfall auf der A9: Lkw fährt auf Stauende auf - 14 Kilometer Stau
Entwarnung aufgrund einer Vermutung
Große Schaumteppiche auf dem Rufgraben zwischen Zolling und Thalham haben am Dienstag Spaziergänger in Alarmbereitschaft gebracht. Das Wasserwirtschaftsamt gab …
Entwarnung aufgrund einer Vermutung

Kommentare