Erstklassige Klänge in St. Theresia

Hallbergmoos - Es ist wieder soweit: Der Freundeskreis „erstKlassiK“ lädt am Sonntag, 21. Februar, um 17 Uhr zu einem Konzert in die Kirche St. Theresia in Hallbergmoos ein.

Die Sopranistin Olga Papikian singt lyrische Arien aus Oratorien und Opern - begleitet von dem Schweizer Organisten Simon Nádasi: Er wird ein „Orgelfeuer“ entfachen und mit Werken für aus Barock, Klassik und Romantik die Kirche zum Klingen bringen.

Tickets für das Konzert (14 Euro) gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet (www.erstklassik.info, www.muenchenticket.de). Kurzentschlossene können an der Abendkasse noch eine Eintrittskarte (16 Euro) bekommen. Für Kinder und Jugendliche (unter 14 Jahren) ist der Eintritt frei. Telefonische Kartenreservierung ist in der Vhs-Geschäftsstelle (Tel. 08 11/5 52 23 17, Email: vhs@hallbergmoos.de) möglich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Attaching: Im Vollrausch in die Leitplanke gekracht - Alkotest nicht möglich
Die Autofahrerin war so betrunken, dass ein Alkotest nicht möglich war. Zuvor war die 38-Jährige in eine Leitplanke gekracht.
Attaching: Im Vollrausch in die Leitplanke gekracht - Alkotest nicht möglich
Stallpflicht: Der Ausnahmezustand wird zur Alltagsqual
Landkreis - Vor genau drei Monaten wurde die Stallpflicht über Bayern verhängt. Ein Ende ist nicht in Sicht. Für Halter und Züchter von Geflügel ist der Ausnahmezustand …
Stallpflicht: Der Ausnahmezustand wird zur Alltagsqual
Leopold aus Baumgarten
Der kleine Leopold erblickte am 14. Februar im Klinikum Freising das Licht der Welt, 3240 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß. Nina Grassl und Michael Voithenleitner aus …
Leopold aus Baumgarten
Mit Schneeballsystem in die Zelle gerutscht
Das war ein Novum: Die Betrugsopfer zeigten kaum Interesse an einer Bestrafung des ehemaligen Freisinger Verkäufers (46), der seine Freunde um insgesamt 300 000 Euro …
Mit Schneeballsystem in die Zelle gerutscht

Kommentare