Fackelwanderung durch die Geschichte Kranzbergs

Kranzberg - 80 Kranzberger haben sich mit Gemeindearchivar Alfons Berger auf einen Streifzug durch die Vergangenheit des Dorfes begeben.

Das ehemalige Landgericht Kranzberg war vom hohen Mittelalter bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts ein wichtiger Verwaltungsmittelpunkt. Die Spuren der Geschichte lassen sich unter kundiger Anleitung des Heimat-Historikers Alfons Berger finden und lesen. Im Schein flackernder Fackeln und bei winterlichen Temperaturen erfuhren die Teilnehmer der historischen Führung vieles über Geheimgänge, Gerichtsurteile, Mythen und Wahrheiten aus der langen Geschichte des Ortes.

Im Anschluss des etwa eineinhalbstündigen Spazierganges durch den Ort konnte man sich auf dem Pantaleonsberg bei Bratwurstsemmeln und Glühwein am Lagerfeuer wieder aufwärmen und den Abend gemütlich ausklingen lassen. Verantwortlich für die historische Führung zeichnet der erst in diesem Jahr neu gegründete Förderverein Pantaleonsberg Kranzberg, der sich zum Ziel gesetzt hat, die reiche Geschichte Kranzbergs den Bürgern bekannt zu machen und der auch das Bronzezeit Bayern Museum organisatorisch betreut.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Gemeinde übernimmt Defizit des Kindergartens „Arche Noah“
Langenbach - Das Defizit des Langenbacher Pfarrkindergartens „Arche Noah“ stieg im vergangenen Kindergartenjahr an. Nun beschäftigte das Minus den Gemeinderat.
Gemeinde übernimmt Defizit des Kindergartens „Arche Noah“
Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Freising - Seit Wochen erhalten viele Flüchtlinge keine Arbeitsgenehmigung mehr. So will es das Bayerische Innenministerium. Nicht nur für Asylbewerber und ehrenamtliche …
Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Moosburg - Mit zarten 17 Jahren will es Bianca Jenny bei DSDS zum Superstar schaffen. Wir haben die Moosburgerin zum Kuchenessen getroffen - und im Interview einiges …
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt
Nandlstadt - Im Gemeinderat Nandlstadt herrscht eine „immense Unzufriedenheit“ darüber, dass viele Themen nicht angepackt werden – so zumindest beschreibt es 2. …
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt

Kommentare