Fahren ohne Fahrerlaubnis - im Doppelpack

Kranzberg/Allershausen - Die Verkehrspolizei erwischte am Sonntag gleich zwei Männer, die ohne Fahrerlaubnis unterwegs waren.

Es war gegen 14 Uhr am Sonntag, als eine Streife einen Sattelzug aus Niedersachsen in Kranzberg kontrollierte. Bei der Überprüfung des 33-jährigen Fahrers stellte sich heraus, dass sein Führerschein zur Sicherstellung ausgeschrieben war und zwei Fahrverbote für ihn bestanden. Der Schein wurde entsprechend sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden.

Der 33-jährige muss mit einer Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen. Seinen Führerschein dürfte er so schnell nicht wiederbekommen.

In Allershausen wurde am Sonntag gegen 11 Uhr ein tschechischer Lkw aufgehalten. Der 24-jährige Fahrer war lediglich im Besitz einer vorläufigen Fahrerlaubnis. Die war allerdings schon seit drei Tagen abgelaufen. Somit hatte der 24-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis, weshalb die Weiterfahrt unterbunden wurde. Die Folge: Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf geht‘s mit Gebell: Hunderennen in Freising
Die Zungen hängen heraus, die Ohren fliegen, die Augen sind weit aufgerissen: Es ist Hunderennen. Am Samstag haben kleine, mittlere und große Vierbeiner auf dem Gelände …
Auf geht‘s mit Gebell: Hunderennen in Freising
Bundestagswahl im Ticker: Alle Ereignisse des Landkreises Freising
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Landkreis Freising? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen …
Bundestagswahl im Ticker: Alle Ereignisse des Landkreises Freising
Pilzberatung in Freising: Damit es nicht zur tödlichen Verwechslung kommt
Beinahe wäre der giftige Pilz in der Suppe gelandet. „Das ist mir noch nie passiert“, sagt die Frau aus Rosenheim und schüttelt den Kopf. Jetzt möchte sie genau wissen, …
Pilzberatung in Freising: Damit es nicht zur tödlichen Verwechslung kommt
Stühlerücken im Nandlstädter Gemeinderat: Schleif geht – kommt Häßler?
Und wieder gibt es einen Wechsel im Nandlstädter Marktrat. Auf eigenen Wunsch verlässt Hans-Joachim Schleif das Gremium, erster Nachrücker von der Bürgerliste (BLN) wäre …
Stühlerücken im Nandlstädter Gemeinderat: Schleif geht – kommt Häßler?

Kommentare