+
Einige Neuerungen gibt es im Stadtbusfahrplan der Domstadt.

Fahrplanwechsel bei den Stadtbussen

Ein paar Busse mehr am Abend

Am Sonntag, 11. Dezember  ist europaweiter Fahrplanwechsel. Die Freisinger Parkhaus- und Verkehrs-GmbH nutzt diese Gelegenheit, um weitere Verbesserungen des Fahrplanangebots umzusetzen.

Landkreis – So wird beispielsweise dem vielfachen Wunsch der Fahrgäste entsprochen, einige zusätzliche Fahrten – vor allem abends – auf den Freisinger Stadtbuslinien 630, 637 und 638 anzubieten. Auch bei den Anrufsammeltaxi-Linien wird das Angebot weiter ausgebaut. 

Neuordnung

 Neben der Erweiterung des Angebots gibt es am 11. Dezember auch Änderungen, die vor allem die Nutzung des Stadtbusses erleichtern werden. So wird zur besseren Übersichtlichkeit eine Neuordnung der Lerchenfelder Stadtbuslinie 622 durchgeführt: Diese fährt bisher auf zwei verschiedenen Linienwegen und wird nun in die Liniennummern 622 und 624 aufgeteilt. Die direkten Fahrten in die Altstadt und zurück fährt Stadtbus 622; die Fahrten zwischen P+R-Platz und Lerchenfeld werden der neuen Linie 624 zugeordnet. Auch die Nachtbuslinie 640 wird zur besseren Orientierung in zwei Liniennummern aufgeteilt. Die Route Vötting, Freising-Nord und Neustift behält die Liniennummer 640; der Linienweg in Lerchenfeld erhält die neue Nummer 641.

Neue Haltestellen

Die Haltestellen Kreuzbachstraße und Erdinger Straße 84 werden in Katharina-Mair-Straße umbenannt. Diese Änderung betrifft die Buslinien 622, 623, 624 und 641. Auf der Buslinie 633 wird in Richtung Marzling stadteinwärts eine neue Haltestelle „Marzling, Tuchinger Weg“ eingerichtet. Stadtauswärts existiert diese Haltestelle bereits. Ab sofort sind die neuen Stadtbusfahrpläne im Internet unter www.stw-freising.de veröffentlicht und ab heute an folgenden Stellen erhältlich: Kundeninformation der Stadtwerke, Stadtbücherei, Touristinformation, Bahnhof, Rathaus, Landratsamt und in allen Stadtbussen. 

Verbesserungen 

Hier gibt es eine Erweiterung der Angebote: Stadtbus 630: eine Zusatzfahrt um 21:50 Uhr bis 22:15 Uhr. Stadtbus 637: zwei Zusatzfahrten um 10:52 bis 11:25 Uhr und um 19:52 bis 20:25 Uhr. Stadtbus 638: eine Zusatzfahrt um 22:15 Uhr bis 22:41 Uhr. AST 6001 je eine zusätzliche Fahrt um 6:00 Uhr und um 18:00 Uhr. AST 6002: eine Zusatzfahrt um 18:45 Uhr AST 6003: vier zusätzliche Fahrten um 6:05 Uhr, 11:05 Uhr, 17:05 Uhr und 19:05 Uhr. Stadtbus 638: bisherige Abfahrt um 5:40 Uhr ab Freising S wird um 4 Minuten vorverlegt auf 5:36 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden
Wegen einer möglichen Belastung mit Keimen müssen Bewohner bestimmter Orte im Landkreis Freising ihr Trinkwasser abkochen.
Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden
„Plan“-Bürgerbegehren: 1341 mal Ersatzparkplätze gefordert
1341 Unterschriften wurden jetzt an Moosburgs Bürgermeisterin Anita Meinelt übergeben. Sie alle haben konkrete Forderungen für die Umgestaltung des „Plans“.
„Plan“-Bürgerbegehren: 1341 mal Ersatzparkplätze gefordert
Schnelle Hilfe, wenn das Schicksal zuschlägt
Es schlägt ein wie ein Blitz aus heiterem Himmel: eine schwere Krankheit, ein Unfall, der Verlust des Arbeitsplatzes. Den Betroffenen zieht es oft regelrecht den Boden …
Schnelle Hilfe, wenn das Schicksal zuschlägt
Bürgerversammlung Attenkirchen: „Nicht öffentlich“ macht hellhörig
Die Nahwärmeversorgung im Attenkirchener Wohngebiet „Am Sportgelände“ hat im Grunde nie richtig funktioniert. Außerdem ist sie verhältnismäßig teuer. Es entsteht ein …
Bürgerversammlung Attenkirchen: „Nicht öffentlich“ macht hellhörig

Kommentare