Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Verdacht auf Gewaltverbrechen

Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Verdacht auf Gewaltverbrechen

Fahrzeug fängt bei Oberhummel plötzlich zu brennen an

Als ein 27-jähriger Moosburger am Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf der St 2350 die Abfahrt nach Oberhummel passierte, fing sein Hyundai i30 plötzlich im Motorraum zu brennen an.

Ursache war vermutlich ein technischer Defekt. Der 27-Jährige versuchte vergeblich, selbst zu löschen. Was der Mann nicht schaffte, erledigten die Feuerwehren Langenbach und Oberhummel und banden noch die auslaufenden Betriebsstoffe. Insgesamt waren fünf Einsatzfahrzeuge vor Ort. Am Fahrzeug entstand Totalschaden: rund 3000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Macheten-Attacke in Freising: Darum geht die Staatsanwältin von Mordversuch aus
Paukenschlag am Ende des zweiten Verhandlungstages: Staatsanwältin Sigrid Kolano sieht in der Macheten-Attacke des kroatischen Kurierfahrers aus Freising gegen seinen …
Macheten-Attacke in Freising: Darum geht die Staatsanwältin von Mordversuch aus
Prälat Sigmund Benker hat Freising Objekte von unschätzbarem Wert hinterlassen
Der verstorbene Prälat Sigmund Benker war Sammler von Kunstwerken, Büchern und Handschriften. Das Bayerische Nationalmuseum hat nun Objekte vorgestellt, die Benker der …
Prälat Sigmund Benker hat Freising Objekte von unschätzbarem Wert hinterlassen
„Ein Leben lang für andere unterwegs“: Freising nimmt Abschied von Paula Weber-Schäfer
Eine Stadt hat am Dienstag von einer großen Persönlichkeit Abschied genommen: Paula Weber-Schäfer, „die Weber Paula“, „unsere Paula“ wie sie genannt wurde, ist im …
„Ein Leben lang für andere unterwegs“: Freising nimmt Abschied von Paula Weber-Schäfer
Volle Kraft fürs Volksbegehren: Auch in Langenbach organisieren sich jetzt die Artenschützer
Ein breites Bündnis möchte in Langenbach das Volksbegehren für Artenvielfalt („Rettet die Bienen“) unterstützen. Mit dabei sind unter anderem SPD und Grüne.
Volle Kraft fürs Volksbegehren: Auch in Langenbach organisieren sich jetzt die Artenschützer

Kommentare