Jetzt noch abstimmen!

Fairtrade-Award: Camerloher-Gymnasium braucht Unterstützung

  • schließen

Freising - Das Camerloher-Gymnasium ist für den Publikumspreis beim Fairtrade-Award nominiert. Noch bis Freitag, 23.59 Uhr, kann man abstimmen. Und das Camerloher-Gymnasium liegt in aussichtsreicher Position.

Das Camerloher-Gymnasium liegt momentan auf Rang 2 - nur wenige Stimmen hinter dem einzigen großen Konkurrenten: der Hans Riegelein & Sohn GmbH & Co. KG. 

Mitmachen ist ganz einfach: Öffnet einfach diesen Link, scrollt runter, bis ihr beim Camerloher-Gymnasium angekommen seid - und stimmt ab. Ihr bekommt auf euer Handy einen Code gesendet, mit dem ihr eure Stimme online bestätigen müsst. So kann Stimmbetrug vorgebeugt werden. 

Das FT-Team wünscht dem Camerloher-Gymnasium viel Glück!

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Fahrgerädert und verschreckelt“
Das Camerett-Team um ihre neue Spielleiterin Susanne Röpcke hatte sich auch heuer wieder mächtig ins Zeug gelegt und viele pointierte sowie hintergründige Nummern, …
„Fahrgerädert und verschreckelt“
Aufbruch und Umbruch in Freising
Das Freisinger Stadtarchiv präsentiert jetzt 80 Fotomotive, die prägnant und ausdrucksstark das Freising des frühen 20. Jahrhunderts wiedergeben. Am morgigen Donnerstag, …
Aufbruch und Umbruch in Freising
Neues Pflaster lässt keine Ausreden mehr zu
Bei strahlendem Sonnenschein wurde die neuen Bahnen des Echinger Stockschützen-Vereins im Freizeitgelände eingeweiht. Umrahmt von einem Ensemble des Musikvereins St. …
Neues Pflaster lässt keine Ausreden mehr zu
Querfeldein-Tour endet zweimal „unter Wasser“
War die Geschichte vom E-Mobil-Fahrer, der auf den Sport- und Tennisplätzen der SG Eichenfeld seine Runden drehte unglaublich, so wird diese doch getoppt von der …
Querfeldein-Tour endet zweimal „unter Wasser“

Kommentare