Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Faschingsbilanz der Polizei: Spitzenreiter hatte 2,6 Promille

Freising - Die Freisinger Polizei führte wie jedes Jahr zur Faschingszeit verstärkte Alkoholkontrollen durch. Die Ordnungshüter nahmen 395 Verkehrsteilnehmer unter die Lupe. Einige davon mussten beanstandet werden.

16 motorisierte Kraftfahrer kamen mit dem Auge des Gesetzes in Konflikt. Insgesamt beschlagnahmte die Freisinger Polizei im Fasching sechs Führerscheine. Sechs Fahrzeugführer mit über 1,1 Promille müssen ihre „Fahrlizenz“ für längere Zeit abgeben und erhalten eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Spitzenreiter war ein 39-jähriger ungarischer Radfahrer aus Freising mit 2,6 Promille. Darauf folgte ein 20-jähriger Radler aus Freising mit 1,93 Promille. Platz 3 belegte ein 45-jähriger spanischer Pkw-Fahrer mit 1,92 Promille, gefolgt von einem 21-jährigem Fahranfänger mit 1,21 Promille. Fünfter wurde ein 53-jähriger Mann mit 1,18 Promille. Mit 1,16 Promille landete eine 26-jährige Frau auf Freising auf dem letzten Platz. Fünf Verkehrsteilnehmer, die unter 1,1 Promille (Alkoholwert zwischen 0,52 und 0,86 Promille) intus hatten, müssen noch mit einem Fahrverbot zu einem späteren Zeitpunkt und 500 Euro Geldbuße mit 4 Punkten rechnen.

Zwei Autofahrer wurden auch erwischt, die unter Drogeneinfluss standen. Ob die Beiden ein Fahrverbot von einem Monat beziehungsweise ein längerfristiger Führerscheinentzug erwartet, ist vom Ergebnis der toxikologischen Gutachten abhängig, welche die Polizei in Auftrag gegeben hat.

Die Polizei musste auch zwei Verkehrsunfälle aufnehmen, bei denen zu viel Alkohol mit im Spiel war. Am Freitag gegen 13.30 Uhr rammte eine 39-jährige Frau aus Freising in Attaching in der Hallbergmooser Straße mit ihrem Pkw und 1,69 Promille eine Leitplanke.

Zu einem weiteren Unfall kam es am vorletzten Dienstag auf der Bundesstraße 301 bei Zolling. Eine 31-jährige Peugeot-Fahrerin, die erheblich unter Alkoholeinfluss stand, kollidierte beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden Pkw. Die Unfallverursacherin verweigerte einen Atemalkoholtest. Das Promilleergebnis steht noch aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürger zeigen der Strabs die Rote Karte
Eine Änderung in Sachen Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) wird kommen – da ist sich MdL Florian Herrmann (CSU) sicher. Gestern nahm er über 300 „Rote Karten gegen …
Bürger zeigen der Strabs die Rote Karte
Dreist: Tier-Hasser wirft vergiftete Wiener zu Hündin Pini über Gartenzaun
Das ist dreist - und lebensgefährlich für die Tiere: Ein Unbekannter hat am späten Montagnachmittag eine Wiener, die ausgehöhlt und mit Rattengift gefüllt war, an der …
Dreist: Tier-Hasser wirft vergiftete Wiener zu Hündin Pini über Gartenzaun
Feinste Volksmusik im neuen Kulturtempel
Sozusagen in neuem Gewand kam das Alpenländische Adventsingen des Freisinger Tagblatts am Sonntag daher. Die ansonsten überaus nüchtern wirkende Luitpoldhalle war ganz …
Feinste Volksmusik im neuen Kulturtempel
Weltpremiere: Nachhaltige Erleuchtung in Moosburg
Sie sind aus Ecopolytec und besitzen 45 Prozent Holzanteil: Straßenlampen der Firma Langmatz, von denen seit einem halben Jahr sechs Stück am Krankenhausweg in Moosburg …
Weltpremiere: Nachhaltige Erleuchtung in Moosburg

Kommentare