Arzt versorgt Fahrgast: Verspätungen auf S-Bahn-Stammstrecke 

Arzt versorgt Fahrgast: Verspätungen auf S-Bahn-Stammstrecke 

Faschingsumzug Fahrenzhausen: Tumult mit rund 30 Personen

Fahrenzhausen - Mehrere Körperverletzungen waren die Folge eines Massentumults in Fahrenzhausen. Beim Faschingsumzug war ein Streit zwischen zwei 16-Jährigen der Auslöser.

Am Faschingsdienstag gegen 16.00 Uhr kam es im Zusammenhang mit dem Faschingsumzug von Fahrenzhausen nach Kammerberg zu mehreren Körperverletzungsdelikten. Nachdem der Umzug bereits am Ziel in Kammerberg angekommen war, kam es zu einem handgreiflichen Streit zwischen einem stark alkoholisierten 16-Jährigen aus dem Landkreis Dachau und einem 16-jährigen Mädchen. 

Dies führte dazu, dass sich auch andere Anwesende beteiligten, so dass es schließlich zu einem Tumult mit zirka 20 bis 30 Personen kam. Währenddessen kam es zu einzelnen, voneinander unabhängigen Körperverletzungen. Noch bevor die eingesetzten Polizeistreifen eingreifen mussten, hatte sich die Lage bereits wieder beruhigt. Erste Befragungen ergaben, dass insgesamt drei Personen leicht verletzt wurden. Die Streitursache beziehungsweise die beteiligten Personen stehen nach derzeitigem Kenntnisstand in keinem direkten Zusammenhang. Momentan werden drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung gegen den bereits genannten 16-Jährigen, gegen einen 15-Jährigen aus dem Landkreis Dachau und einem bisher unbekannten Täter bearbeitet. Ein Großteil der Beteiligten war erheblich alkoholisiert. Die Veranstaltung konnte fortgeführt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater mimt Fahrlehrer für seine Tochter (17) - die muss nun länger auf ihren Führerschein warten
Privaten Fahrunterricht erteilte ein Vater seiner 17-jährigen Tochter gestern kurz nach Mitternacht. Ihre Fahrerlaubnis wird deshalb nun länger auf sich warten lassen.
Vater mimt Fahrlehrer für seine Tochter (17) - die muss nun länger auf ihren Führerschein warten
Die Kinder können’s immer kaum erwarten
Die Burschen aus Hohenkammer helfen fleißig mit, aber das Sagen beim Dorffest hat der Mädchenverein. Denn der war am Samstag wieder Ausrichter der Veranstaltung für die …
Die Kinder können’s immer kaum erwarten
Mann zieht mit E-Auto Kreise auf Tennisplatz - dann wird es völlig irre
Es begann harmlos: Da mietete ein 48-Jähriger aus Ingolstadt in Achering einen E-Pkw an. Dann ging er auf eine ziemlich „grobe Fahrt“, wie es die Freisinger Polizei …
Mann zieht mit E-Auto Kreise auf Tennisplatz - dann wird es völlig irre
Von der FFW-Challenge bis zum Feuertornado
Einen Traumstart hat der Hallberger Kultursommer hingelegt: Zur Auftaktveranstaltung, der Sonnwendfeier der Freiwilligen Feuerwehr Hallbergmoos, strömten etwa 2000 …
Von der FFW-Challenge bis zum Feuertornado

Kommentare